Wilton Gregory Erzbischof, Bio, Wiki, Age, Cardial, Washington Dc und Atlanta

Wilton Gregory Bio, Wiki

Wilton Gregory (vollständiger Name: Wilton Daniel Gregory) ist ein Prälat der katholischen Kirche. Derzeit ist er Erzbischof von Washington. Zuvor war er von 2005 bis 2019 Erzbischof von Atlanta, von 1994 bis 2004 Bischof von Belleville, Illinois, und von 1983 bis 1994 Weihbischof von Chicago. Außerdem war er Präsident der Katholischen Bischofskonferenz der Vereinigten Staaten ( USCCB) von 2001 bis 2004.

Er wurde 2004 in einer der letzten bischöflichen Ernennungen von Papst Johannes Paul II. vor Papstes Tod zum Erzbischof von Atlanta ernannt. Papst Franziskus hat ihn am 28. November 2020 bei einem Konsistorium in Rom in den Rang eines Kardinals erhoben. Er ist der erste afroamerikanische Kardinal.

Wilton Gregory Alter

Gregory wurde am 7. Dezember 1947 in Chicago, Illinois, USA, geboren. er ist 72 Jahre alt.

Wilton Gregory Height

Gregory ist ein Mann von durchschnittlicher Statur. Er steht auf einer Höhe von 5 Fuß 7 Zoll. (ca. 1,7 m).

Wilton Gregorys Foto
Gregorys Foto

Familie Wilton Gregory

Gregory wurde in Chicago, Illinois, geboren. Seine Mutter hieß Ethel und sein Vater Wilton Gregory. Gregory hat zwei Schwestern, Elaine und Claudia. Seine Eltern ließen sich scheiden, als er jung war, und seine Großmutter, Etta Mae Duncan, zog in ihr Haus auf der South Side.

Gregory-Bildung

Gregory wurde 1958 an der St. Carthage Grammar School eingeschrieben, wo er Priester wurde, bevor er zum Katholizismus konvertierte. Er wurde 1959 getauft und erhielt seine Erstkommunion. Gregory wurde später in diesem Jahr von Bischof Raymond P. Hillinger konfirmiert und machte 1961 seinen Abschluss in St. Carthage.

Nach seinem Abschluss besuchte Gregory das Quigley Preparatory Seminary South und das Niles College in Chicago sowie das St. Mary of the Lake Seminary in Mundelein. Nach der Priesterweihe promovierte er in Liturgie (SLD) am Päpstlichen Liturgischen Institut am Päpstlichen Atheneum St. Anselm in Rom.

Wilton Gregory Bischof

Am 31. Oktober 1983 wurde Gregory zum Weihbischof von Chicago und zum Titularbischof von Oliva ernannt. Er erhielt seine Bischofsweihe am 13. Dezember von Kardinal Bernardin, zusammen mit den Bischöfen Alfred Abramowicz und Nevin Hayes, O.Carm., die als Mitkonsekratoren fungierten.

Am 29. Dezember 1993 wurde Gregory von Papst Johannes Paul II. zum siebten Bischof von Belleville ernannt, er wurde am 10. Februar 1994 eingesetzt, wo er die nächsten elf Jahre diente.

Wilton Gregory Herrenhaus

Als er Erzbischof von Atlanta war, entschuldigte sich Gregory dafür, dass er ein Multimillionen-Dollar-Haus mit Geld gebaut hatte, das für wohltätige Zwecke bestimmt war. Wut brach über die 2,2 Millionen Dollar teure Villa von Erzbischof Wilton Gregory aus. Das Herrenhaus befindet sich in einem der teuersten Viertel der Stadt.

Wilton Gregory Kardinal

Erzbischof Gregory wurde am 25. Oktober 2020 von Papst Franziskus zu einem von dreizehn neuen Kardinälen aus der ganzen Welt ernannt. Gregor wurde von Papst Franziskus in einem Konsistorium am 28. November 2020 in Rom in das Kardinalskollegium erhoben.

Wilton Gregory Erzbischof

Am 9. Dezember 2004 wurde Bischof Gregor von Papst Johannes Paul II. zum sechsten Erzbischof der Erzdiözese Atlanta ernannt, wo er später am 17. Januar 2005 eingesetzt wurde. Papst Franziskus ernannte Gregor zum siebten Erzbischof der Erzdiözese Atlanta Washington am 4. April 2019. Er wurde dann am 21. Mai 2019 installiert.

Wilton Gregory Atlanta

Bei einer der letzten bischöflichen Ernennungen von Papst Johannes Paul II. vor seinem Tod ernannte er Bischof Gregory am 9. Dezember 2004 zum siebten Erzbischof von Atlanta. Seine Amtseinführung fand am 17. Januar 2005 statt.

Wilton Gregory Washington DC

Am 4. April 2019 wurde Gregor von Papst Franziskus zum Erzbischof von Washington ernannt. Er wurde später am 21. Mai 2019 installiert. Die Erzdiözese besteht aus 139 Pfarreien im District of Columbia und den Maryland Countys Calvert, Charles, Montgomery, Prince George’s und Saint Mary’s.

Ist Wilton Gregory ein Kardinal?

Erzbischof Gregor wurde am 25. Oktober 2020 von Papst Franziskus zu einem von dreizehn neuen Kardinälen aus aller Welt ernannt. Gregor wurde von Papst Franziskus in einem Konsistorium am 28. November 2020 in Rom in das Kardinalskollegium erhoben.

Wer ist Erzbischof Gregory?

Erzbischof Gregory ist ein Prälat der katholischen Kirche. Derzeit ist er Erzbischof von Washington.

Gregor Twitter