Steve Wilkos Show, Bio, Wiki, Alter, Ehefrau, Jerry Springer und Reinvermögen

Steve Wilkos Bio, Wiki

Steve Wilkos (vollständiger Name: Steven John Wilkos) ist eine beliebte amerikanische Fernsehpersönlichkeit, ein Veteran des United States Marine Corps sowie ein pensionierter Strafverfolgungsbeamter der Chicago Police Department. Ab sofort arbeitet Steve seit 2007 als Moderator der Steve Wilkos Show. Zuvor arbeitete Steve von 1994 bis 2007 als Sicherheitsdirektor bei Jerry Springer. Er hatte Springer zunächst bei vielen Gelegenheiten als Moderator ersetzt, bevor er seinen bekam eigene Talkshow.

Steve Wilkos Alter

Steve wurde am 9. März 1964 in Chicago, Illinois, in den USA geboren Vereinigte Staaten. Er ist 57 Jahre alt. Steve feiert seinen Geburtstag jedes Jahr am 9. März.

Steve Wilkos Height

Er ist ein Mann von überdurchschnittlicher Statur. Steve steht auf einer Höhe von 6 Fuß 3 Zoll (ca. 1,88 m).

Steve Wilkos Familie

Er wurde am 9. März 1964 in Chicago, Illinois, in den Vereinigten Staaten als Sohn seiner fürsorglichen Eltern geboren. Steve ist der stolze Sohn von Jeanette (geb. Pelikan) der als Ausbilder einer Schönheitsschule diente, und Stanley Wilko, ein pensionierter Polizist, der als Fallschirmjäger im Koreakrieg war. Sie wuchs als eines von vier Kindern im heutigen Stadtteil Roscoe Village im North Center, Chicago, auf.

Steve Wilkos' Foto
Wilkos’ Foto

Steve Wilkos Ehefrau | Kinder

Steve ist jetzt mit seiner dritten Frau verheiratet Rachel Wilkos ein pensionierter leitender Produzent von Jerry Springer, der derzeit der ausführende Produzent von The Steve Wilkos Show ist. Das Paar heiratete im Jahr 2000 und hat nämlich zwei Kinder Rubin und Jack. Zuvor war er verheiratet Hannah Wilko von denen sie sich 1999 im selben Jahr trennten, in dem sie heirateten. Davor war er verheiratet Rose Wilko von 1985 bis 1987.

Steve Wilkos-Show

NBC Universal Television berichtete offiziell im Januar 2007, dass Steve eine eigene Talkshow im NBC Tower in Chicago moderieren würde. Dieses selbstbetitelte Programm wurde am 10. September 2007 uraufgeführt und erhielt hohe Einschaltquoten. Er ist bekannt für seine aggressive Herangehensweise an die Beilegung von Streitigkeiten in seiner selbstbetitelten Show, in der er verschiedene Probleme wie Kindesmissbrauch, Belästigung und betrügerische Partner angeht.

Steve drückte seine Missbilligung mit der ersten Staffel der Talkshow aus, als er überlegte: „Alles, was ich getan habe, war, alle anzuschreien und die Leute von der Bühne zu werfen. Es gab keine Emotionen – nur Hardcore-Geschrei.“ Steve sagte, dass er so von seinem ursprünglichen ausführenden Produzenten produziert wurde, aber dass seine Frau ihn ermutigte, er selbst zu sein und seinem „Bauchgefühl“ zu folgen.

Wie bei anderen Boulevard-Talkshows wurde seine Show hauptsächlich auf Tochterunternehmen von Fox, MyNetworkTV und The CW ausgestrahlt. Nur verstreute ABC-, CBS- und NBC-Tochtergesellschaften in kleineren Märkten strahlten es aus, um ihr Zeitfenster zu füllen. The CW Plus strahlt seit 2007 die Steve Wilkos Show aus, wochentags zwischen 8:00 und 10:00 Uhr.

Steve Wilkos über Jerry Springer

Die Produzenten von Jerry Springer im Mai 1994, der zu dieser Zeit in Chicago aufgenommen wurde, brauchten Sicherheitspersonal, also beschlossen sie, Steve und andere Polizisten außer Dienst einzustellen, um Teilzeit für die Show zu dienen. Steve rekrutierte mehrere Offizierskollegen für den Job, und er zog sich 2004 aus der Truppe zurück und diente ab 2001 ausschließlich für die Show.

Entertainment Weekly gab bekannt, dass Steve während einer vorübergehenden Produktionspause von Jerry Springer ein professioneller Wrestler beim Maryland Championship Wrestling wurde. Er trat 2005 als Gast bei Check, Please! auf, einem Restaurant-Review-Programm des Chicagoer PBS-Senders WTTW. Nachdem Springer im Jahr 2006 mit einem Stint von sieben Folgen bei Dancing with the Stars begonnen hatte, sprang Steve in der Zwischenzeit für ihn ein und Springer rekrutierte ihn danach jeden Montag als Ersatz für ihn und nannte ihn „die offensichtliche Wahl“.

Weit entfernt hat Jerry Springer Cameo-Auftritte im MLB Network gemacht. Er war in der Fernsehserie Between Brothers, The Wayans Bros. und im Film Austin Powers: The Spy Who Shagged Me als Wachmann für Jerry Springer zu sehen.

Steve Wilkos Reinvermögen

Steve ist eine amerikanische Fernsehpersönlichkeit, ein Veteran des United States Marine Corps, der seit 2007 als Moderator der Steve Wilkos Show arbeitet. Daher hat Steve im Laufe der Jahre ein anständiges Vermögen angehäuft. Steves geschätztes Nettovermögen beträgt $857.443.

Wie alt ist Steve Wilkos

Steve ist 57 Jahre alt und wurde am 9. März 1964 in Chicago, Illinois, in den Vereinigten Staaten geboren.