Scott Pelley CBS, Bio, Wiki, Alter, Größe, Ehefrau, Buch, Gehalt und Vermögen

Scott Pelley Bio, Wiki

Scott Pelley ist ein bekannter amerikanischer Journalist und Autor, der seit mehr als 31 Jahren Korrespondent und Moderator für CBS News ist. Zuvor war er Produzent und Reporter für WFAA-TV Dallas/Fort Worth (1982-89), KXAS-TV Dallas/Fort Worth (1978-81) und KSEL-TV Lubbock, Texas (1975-78). Seine journalistische Laufbahn begann Scott jedoch im Alter von 15 Jahren als Copyboy bei der Zeitung Lubbock Avalanche-Journal.

Am wichtigsten ist, dass seine Berichte über die Trump-Administration von Journalisten und Medienbewertern anerkannt wurden. Laut Margaret Sullivan, Medienkolumnistin der Washington Post, ist Scott ein Beispiel dafür, wie er die Wahrheit sagt, was ihn von seinen Konkurrenten unterscheidet.

Alter von Scott Pelley

Er wurde geboren am 28. Juli 1957in San Antonio, Texas, im Vereinigte Staaten. Scott ist 63 Jahre alt.

Scott Pelley-Höhe

Er ist ein Mann von durchschnittlicher Statur. Scott steht auf einer Höhe von 5 Fuß 6 Zoll (ca. 1,65 m).

Scott Pelleys Foto
Pelleys Foto

Familie Scott Pelley

Er wuchs bei seinem Vater und seiner Mutter in Lubbock auf. Scott hat jedoch keine Details zu seinen Eltern oder zu Geschwistern erwähnt.

Scott Pelley Ehefrau | Kinder

Er ist glücklich verheiratet mit seiner reizenden Frau namens Jane Boone. Das Paar ist mit einem Sohn gesegnet Reece Pelley und eine Tochter Blair Pelley die jetzt erwachsen sind.

Scott Pelley-Bildung

Nach Abschluss seiner Grundschulbildung besuchte Scott die Coronado Highschool. Später ging er weiter und absolvierte die Journalistenschule der Texas Tech University.

Scott Pelley CBS Abendnachrichten

Er wurde am 6. Juni 2011 zum Moderator der CBS Evening News ernannt und folgte ihm Katie Couric. In den ersten 9 Monaten im Ankerstuhl verzeichnete das Programm täglich 821.000 Zuschauer. Darüber hinaus verzeichnet CBS News einen Zuwachs an Zuschauerzahlen für spezielle Nachrichtenveranstaltungen. Im Jahr 2012 schrieben viele nach der Wahlnacht: „Mit Scott vorne und in der Mitte; das Auge war bis zu 8 % höher als vor vier Jahren.“ Das Bahnhof hat seine Zuschauerzahl jedes Jahr von 2011 bis 2015 gesteigert. Außerdem gab das CBS-Netzwerk an einem Mittwoch bekannt: „Evening News with Scott hat in den letzten vier Jahren mehr als 1,25 Millionen Zuschauer hinzugewonnen, ein satter Anstieg von 21 Prozent. Die Show verzeichnete auch die fünfte Staffel in Folge ein Zuschauerwachstum, das erste Mal seit dem Jahr 1987, dass eine abendliche Nachrichtensendung des Netzwerks dies getan hat.“

Amerikas am schnellsten wachsende Netzwerkabendnachrichtensendung beendete die Fernsehsaison 2015 bis 2016 mit den höchsten Einschaltquoten von CBS in diesem Zeitraum seit 10 Jahren, laut den aktuellen Einschaltquoten von Nielsen. Die CBS Evening News hat ihre Zuschauerzahlen in sechs aufeinanderfolgenden Staffeln gesteigert. Am 30. Mai des Jahres 2017 wurde bekannt gegeben, dass Scott von den CBS Evening News gefeuert wurde, obwohl die Sendung mit sechs Wachstumsstaffeln in Folge einen Rekord aufstellte. Später, am 6. Juni 2016, hatte CBS bekannt gegeben, dass die „CBS EVENING NEWS WITH SCOTT PELLEY“ die Saison abschlossen, indem sie die größte Anzahl von Zuschauern im Dienst für CBS seit 10 Jahren boten. Die CBS-Sendung fügte auch die meisten Zuschauer unter den Abendnachrichtensendungen des Netzwerks hinzu. Die Sendung verzeichnete ihre sechste kontinuierliche Wachstumssaison, eine Premiere für eine abendliche Nachrichtensendung des Netzwerks seit der Einführung von Personenzählern im Jahr 1987.

Scott Pelley CBS

Seine CBS-Karriere begann 1989 in New York City. Später kehrte er nach Dallas zurück, um vom CBS-Büro aus nationale Angelegenheiten zu erledigen. Scott nahm von 1990 bis 1991 am Golfkrieg teil, berichtete aus Bagdad und reiste mit dem XVIII Airborne Corps bei seinem Angriff auf den Irak und Kuwait. Darüber hinaus wurde er beauftragt, die Präsidentschaftskampagnen von Ross Perot und Bill Clinton im Jahr 1992 durchzuführen, und er berichtete auch über wichtige Ereignisse wie das World Trade Center im Jahr 1993.

Scott arbeitete von 1997 bis 1999 als Chefkorrespondent für CBS News im Weißen Haus. Das war die Zeit, als Präsident Clinton vom Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten angeklagt wurde. Bei der Untersuchung des Präsidenten brachte Scott die Nachricht, dass Monica Lewinsky eine kooperierende Zeugin in der Untersuchung des Office of Independent Counsel geworden sei. Er war auch der erste, der berichtete, dass Präsident Clinton vorgeladen wurde, um vor der Grand Jury auszusagen. Später, im Jahr 2001, erhielt er nach den Anschlägen vom 11. September das erste Interview mit dem ehemaligen Präsidenten Clinton.

Zu Scotts anderen Kollegen bei CBS gehören;

Jasmine Viel Anker

Dr. Max Gomez Medizinischer Korrespondent

Pat Harvey Anker

Karen Leigh – Anker

Steve Lapointe-Anker

Greg Floyd-Anker

Julia Dunn-Anker

Robbie Owens – Co-Moderator

Natasha Brown-Anker

Scott Pelley Gesundheit

Beim 14. jährlichen Breath of Life wurde Gala Scott mit zystischer Fibrose ausgezeichnet. Scott ist mit seiner Frau namens Jane abgebildet. Über zehn Jahre hat er Tausende von Menschen auf zystische…