Sara Sidner CNN, Bio, Wiki, Alter, Größe, Eltern, Ehemann, Ethnizität, Nationalität, Gehalt und Vermögen

Sara Sidner ist eine amerikanische Journalistin. Sie ist eine mehrfach preisgekrönte internationale Korrespondentin für CNN im CNN-Büro in Los Angeles. Sie berichtete über den Protest in Minneapolis nach der Ermordung von George Floyd durch einen weißen Polizisten.

Sie hat auch über ein breites Themenspektrum zu Wirtschaft, Terrorismus, sozialen und kulturellen Themen berichtet. Sara hat aus einer Vielzahl von Ländern wie Pakistan, Libyen, Indonesien, Thailand und Kambodscha berichtet.

Bevor sie zu CNN kam, kam Sara zu KTVU in Oakland, Kalifornien, wo sie am Wochenende als Co-Moderatorin von KTVU Channel 2 News at Six und The Ten O’Clock News fungierte. Sie diente auch als Reporterin an Wochentagen für denselben Sender. Sie begann ihre journalistische Laufbahn bei WUFT-TV in Gainesville, Florida. Später wechselte sie zu KFVS-TV in Cape Girardeau, Missouri, WINK-TV in Fort Myers, Florida, und KDFW-TV in Dallas, Texas. Sara arbeitete drei Jahre lang bei KDFW als Verbraucherreporterin.

Sara Sidner Alter

Sie wurde geboren am 31. Mai 1972, in Miami Lakes, Florida, Vereinigte Staaten von Amerika. Sie ist 48 Jahre alt.

Sara Sidners Foto
Sidners Foto

Sara Sidner Höhe

Sie scheint eine Frau von überdurchschnittlicher Statur zu sein. Ihre geschätzte Höhe ist 5 Fuß 9 Zoll (ca. 1,75 m)

Sara Sidner Eltern

Sara wurde in Miami Lakes, Florida in den Vereinigten Staaten geboren. Sie ist die Tochter eines afroamerikanischen Vaters und einer britischen Mutter. Sie wuchs auf und bemerkte, dass die Leute sie aufgrund ihrer Hautfarbe anders behandelten. Sara ist eine bekannte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, hält die Details ihrer Eltern und Geschwister jedoch gegenüber den Medien geheim.

Sara Sidner Ehemann

Sie ist internationale Korrespondentin für CNN. Sara gab einmal zu, eine verheiratete Frau zu sein, die aufgrund ihres vollen Terminkalenders kaum Zeit für ihren Mann hat. Das Paar machte seine Hochzeitspläne über Satellitentelefone, während sie in Libyen Kriegsberichterstattung machte. Ihr Mann war besorgt, ob sie Zeit finden würde, um an ihrer Hochzeit teilzunehmen. Sara hat die Identität ihres Mannes verschwiegen.

  Jeff Gillan KSNV, Bio, Alter, Größe, Familie, Ehefrau, Bildung, Gehalt und Vermögen

Sara Sidner CNN

Sara war an Orten wie Jerusalem, Abu Dhabi und Neu-Delhi, Indien, stationiert, bevor sie seit 2014 bei CNN im Büro von Los Angeles tätig war. Während ihrer Arbeit für CNN hat sie über eine Reihe von Geschichten berichtet, darunter die Proteste in Ferguson nach einem Unbewaffneter schwarzer Teenager wurde von einem weißen Polizisten getötet. Die Jury entschied, den Beamten nicht vor Gericht zu stellen, und dies löste zwei Nächte lang Gewalt sowie Proteste und landesweite Dialoge über die Rasse aus.

Sie hat auch aus dem Nahen Osten berichtet und war Teil des Teams, das einen Peabody-Preis für die Berichterstattung von CNN über den Arabischen Frühling gewann. Ihre Berichterstattung inmitten von Rebellenkämpfern in Libyen während des Falls von Tripolis wurde auf der ganzen Welt anerkannt. Sara erhielt außerdem den Achievement of the Year Award von SKY WFTV Women in Film & Television im Vereinigten Königreich für ihre Kriegsberichterstattung im Jahr 2011 in Libyen.

Sara leitete die Berichterstattung über Südasien vom Büro in Neu-Delhi, Indien. Ihre große internationale Geschichte wurde aufgedeckt, als Terroristen am 26. November 2008 mehrere Orte in Mumbai angriffen, darunter den berühmten Taj Mahal Palace und das Tower Hotel. Sie berichtete auch live über die Belagerung von 2008, die 60 Stunden dauerte und mehr als 170 Menschenleben forderte.

Sara berichtete auch aus Südasien, darunter ein Dokumentarfilm über den 25-jährigen Bürgerkrieg in Sri Lanka, mehrere Sitzungen, die über das vom Krieg zerrüttete Afghanistan berichteten, und Live-Berichterstattung über gewalttätige politische Ventilationen in Thailand und Bangladesch. Sie erforschte auch viele Geschichten über die sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen in Indien und beendete sie in einer Reihe von Geschichten für das preisgekrönte „Freedom Project“ von CNN International. Sidner berichtete auch über die Folgen der verheerenden Erdbeben in Chile und Haiti.

  Lauren Przybyl FOX Nachrichten, Bio, Wiki, Alter, Größe, Familie, Ehemann, Hochzeit, Gehalt, Reinvermögen

Bevor sie zu CNN kam, kam Sara zu KTVU in Oakland, Kalifornien, wo sie am Wochenende als Co-Moderatorin von KTVU Channel 2 News at Six und The Ten O’Clock News fungierte. Sie diente auch als Reporterin an Wochentagen für denselben Sender. Sie begann ihre journalistische Laufbahn bei WUFT-TV in Gainesville, Florida. Später wechselte sie zu KFVS-TV in Cape Girardeau, Missouri, WINK-TV in Fort Myers, Florida, und KDFW-TV in Dallas, Texas. Sara arbeitete drei Jahre lang bei KDFW als Verbraucherreporterin.

Einige von Saras Kollegen bei CNN sind:

Elizabeth Cohen – Nachrichtenjournalistin

Nia-Malika Henderson – Leitende politische Reporterin

Dana Bash – Chefkorrespondentin für Politik.

Athena Jones – Nationale Korrespondentin

Scott McLean – Internationaler Korrespondent

Sara-Sidner-Awards

2011 wurde Sara für den Bericht über die Schrecken junger Bangladescher, die zum Betteln gezwungen werden, von den Asian Television Awards ausgezeichnet. Im folgenden Jahr wurde sie auch für einen Dokumentarfilm über einen siebenjährigen Jungen ausgezeichnet, der kastriert und für die Toten zurückgelassen wurde, als er sich weigerte zu betteln.

2013 Sara…