Rick Steves Tours, Bio, Wiki, Alter, Ehefrau, Europa, Reisen und Vermögen

Rick Steves Bio, Wiki

Rick Steves (vollständiger Name: Richard John Steves Jr.) ist ein beliebter amerikanischer Reiseschriftsteller, Autor, Aktivist und Fernsehstar. Rick’s Reisephilosophie ermutigt Menschen, weniger touristische Gegenden von Reisezielen zu erkunden und in die Lebensweise der Einheimischen einzutauchen. Ab sofort arbeitet Rick als Moderator von Rick Steves’ Europe, einer Reiseserie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen seit 2000.

Er hat auch eine öffentliche Radioreisesendung mit dem Titel „Travel with Rick Steves“ (seit 2005) und hat viele Reiseführer geschrieben, von denen der erste der berühmte „Europe Through the Back Door“ war. 2006 wurde er Kolumnist einer Syndikats-Zeitung, und 2010 veröffentlichte sein Unternehmen eine Mobiltelefonanwendung namens „Rick Steves’ Audio Europe“, die selbst geführte Wandertouren und geografische Informationen enthielt.

Rick Steves Alter

Rick wurde am 10. Mai 1955 in Barstow, Kalifornien, geboren Vereinigte Staaten. Er ist 66 Jahre alt. Rick feiert seinen Geburtstag jedes Jahr am 10. Mai.

Rick Steves Höhe

Er ist ein Mann von überdurchschnittlicher Statur. Rick steht auf einer Höhe von 6 Fuß 0 Zoll (ca. 1,88 m).

Rick Steves' Foto
Steves Foto

Rick Steves Familie

Er wurde am 10. Mai 1955 in Barstow, Kalifornien, in den Vereinigten Staaten als Sohn seiner fürsorglichen und liebevollen Eltern geboren. Er ist der stolze Sohn von Richard John Steves der als Highschool-Banddirektor und Klaviertechniker arbeitete und Juni Erna Steves. Ricks Mutter, June Erna, wurde als Tochter der norwegischen Einwanderer Harold und Erna Fremmerlid geboren. Rick hat zwei Schwestern mit Namen Jan der ein Iditarod-Rennfahrer ist und Linda. Seine Familie zog 1967 nach Edmonds, Washington.

Rick Steves Frau

Rick war verheiratet Anne Steves bis sie sich 2010 trennten. Das Paar hat zwei Kinder mit dem Namen Andy und Jackie. Der Sohn des Paares namens Andy Steves trat in die Fußstapfen seines Vaters und gründete sein eigenes Reiseunternehmen, Weekend Student Adventures Europe, und schrieb Andy Steves’ Europe: City-Hopping on a Budget. Rick fing an, mit dem Reverend auszugehen Shelley Bryan WeeBischof der Northwest Washington Synod in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Amerika, im Dezember 2019.

Steves Bildung

Er besuchte und graduierte 1978 an der University of Washington mit den Hauptfächern Europäische Geschichte und Betriebswirtschaftslehre.

Rick Steves-Touren

In seinen 20ern begann Rick, Reisekurse über The Experimental College zu unterrichten, ein von Studenten geführtes Programm mit nicht anrechenbarem Unterricht an seiner Alma Mater, der University of Washington, und diente im Sommer als Reiseleiter. Rick hielt Reisekurse und Diashow-Präsentationen, machte Reiseberatung, organisierte einige Gruppenreisen pro Jahr und aktualisierte seine Bücher. Rick hat keine Ticketbuchung oder andere Standard-Reisebürodienste angeboten.

Er riet seinen Lesern und Zuhörern, nicht nur große Städte, sondern auch gemütliche Dörfer abseits berühmter Touristenrouten zu besuchen. Seine Fernsehserien, Reiseführer, Radiosendungen, mobilen Anwendungen sowie die begleiteten Busreisen seines Unternehmens in Europa ziehen Fans an, die als „Rickniks“ bekannt sind. Rick erkannte an, dass Reisen eine Quelle der Umweltzerstörung sind, und berichtete im Juni 2019, dass sein Reiseveranstalter jährlich 1 Million US-Dollar an ein Portfolio von gemeinnützigen Umweltorganisationen spenden wird, um die CO2-Emissionen der 30.000 jährlichen Reisenden zu mindern, die sein Reiseprogramm nutzen.

Rick Steves Europa

Er arbeitet als Moderator von Rick Steves’ Europe, einer Reiseserie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen seit 2000. Er führte sein Unternehmen als „Rick Steves’ Europe via the Back Door“ ein. Sein Geschäft befand sich in Steves’ Heimatstadt Edmonds, nördlich von Seattle. Der Hauptsitz dieses Unternehmens befindet sich immer noch in Edmonds. Seine erste Fernsehshow, Travels in Europe With Rick Steves, startete im April 1991 im öffentlichen Fernsehen und beendete ihre Produktion 1998. Ricks zweite Show, Rick Steves’ Europe, startete im September 2000 und hat Folgen bis 2020 ausgestrahlt, obwohl er es tut nicht jedes Jahr eine Saison produzieren, macht dies 11 Saisons aus.

Rick Steves Reisen

Seit der Selbstveröffentlichung seines ersten Buches im Jahr 1980 hat er Länder-, Stadt- und Regionalführer sowie Sprachführer geschrieben und war auch Co-Autor von „Europa 101: Geschichte und Kunst für Reisende“. Rick’s Reiseführer für Italien ist der meistverkaufte internationale Reiseführer in den USA. Rick begann 1999 mit dem Schreiben in einem neuen Genre des Reiseschreibens mit seinen anekdotischen Postkarten aus Europa, in denen er seine besten Momente während seiner vielen Jahre auf Reisen erzählt. Seine Bücher erscheinen bei Avalon Travel Publishing, einem Mitglied der Perseus Books Group. 2009 veröffentlichte er das Buch Travel as a Political Act, einen Leitfaden für bewussteres Reisen.

Beobachter behaupten, dass Reisen niemals CO2-neutral sein können und dass die Höhe seiner Spende für die Reichen, sich besser zu fühlen, weg ist; er kontert, dass wenn…