Rachel Campos Duffy Fox Nachrichten, Bio, Alter, Größe, Familie, Ehemann, Bildung, Gehalt und Vermögen

Rachel Campos Duffy ist eine amerikanische Medienpersönlichkeit, veröffentlichte Autorin sowie Kommunikationsberaterin. Sie spezialisiert sich vor allem auf politische Analyse, Erziehung und Kultur. Ihr erster Auftritt im Fernsehen im Jahr 1994 machte sie berühmt. Rachel war ein Besetzungsmitglied in der MTV-Reality-TV-Serie namens Die wahre Welt lebte in San Francisco, bevor er Fernsehmoderator wurde. Sie war auch Gastmoderatorin in der Talkshow ABC Die Aussicht bevor sie als Gastmoderatorin zu Fox News kam Unterzahl.

Rachel Campos Duffy Age

Sie wurde am 22. Oktober 1971 in Tempe, Arizona, geboren. Vereinigte Staaten. Rachel ist 49 Jahre alt.

Rachel Campos Duffy Height

Sie ist ziemlich hochgewachsen. Rachel steht auf einer Höhe von 5 Fuß 8 Zoll (ca. 1,73 m).

Rachel Campos Duffy Familie | Eltern

Sie ist in Tempe, Arizona, geboren und aufgewachsen. Ihr Vater ist Michael Felder und ihre Mutter ist Maria del Pilar der als Junior-High-School-Lehrer in Chandler, Arizona, arbeitet. Rachel wuchs nämlich zusammen mit ihren zwei Brüdern und einer Schwester auf Patrick Campo und Josef Kampos. Leah Campos Schandlbauer, ihre Schwester wetteiferte während der Parlamentswahlen 2012 um einen Kongresssitz in Arizona. Rachel und ihre Geschwister wuchsen in einem streng katholischen Elternhaus auf.

Rachel Campos' Foto
Campos’ Foto

Rachel Campos Duffy Ehemann

Sie teilt ihr Eheleben mit ihrem liebevollen Ehemann Sean Patrick Duffy der am 3. Oktober 1971 in Hayward, WI, geboren wurde. Sean ist ein amerikanischer Politiker und Staatsanwalt. Er ist ein ehemaliger Sportkommentator und TV-Persönlichkeit. Sean arbeitet derzeit als Mitarbeiter von Fox News. Er ist auch Mitglied der Republikanischen Partei. Zuvor war Sean von 2011 bis 2019 US-Vertreter für den 7. Kongressbezirk von Wisconsin. Er besuchte und absolvierte das William Mitchell College of Law. Sean schrieb sich später an der Saint Mary’s University of Minnesota ein.

Rachel Campos Duffy schwanger

Im Jahr 2019 stellten Rachel und ihr Mann ihre Familie an erste Stelle. Im November gab der Kongressabgeordnete bekannt, dass er aufgrund von Komplikationen bei Rachels neunter Schwangerschaft von seiner Position als US-Repräsentant für den 7. Kongressbezirk von Wisconsin zurücktreten werde. Die beiden sprachen über den Gesundheitszustand des Babys weiter Die Aussicht Show. Das Baby hatte Löcher im Herzen und andere Entwicklungsprobleme, also wollten sie einfach mehr Raum in ihrem Leben schaffen

Rachel Campos Duffy Kinder | Kinder

Sie ist Mutter von sechs Töchtern und drei Söhnen. Ihre erstgeborene Tochter ist Evita Pilar Duffy geboren am 1. Oktober 1999. Im November 2001 brachte Rachel ihren zweitgeborenen Sohn zur Welt Xavier Jack Duffy. Ihre drittgeborene Tochter Lucia-Belen Duffy wurde im April 2004 geboren. Rachels viertgeborener Sohn John-Paul Duffy wurde 2006 geboren. Ihre fünftgeborene Tochter Paloma Pilar Duffy wurde am 18. Mai 2008 geboren. Rachels sechstgeborene Tochter Maria Victoria Duffy wurde am 1. April 2010 geboren. Ihre siebte Tochter Margareta Duffy wurde am 6. Mai 2014 geboren. Rachel brachte ihren achten Sohn zur Welt Patrick Miguel Duffy am 29. Mai 2016.

Rachel Campos Duffy neues Baby

Sie ist Mutter von 9 Kindern. Am 1. Oktober 2019 begrüßte Rachel ihr neuntes kleines Mädchen Valentina Stella Maris. Das Baby wurde einen Monat zuvor mit Down-Syndrom geboren.

Rachel Campos Bildung

Sie besuchte die Seton Catholic Preparatory High School. Im Dezember 1993 machte Rachel ihren Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Arizona State University. Sie ist außerdem Trägerin des Woodrow Wilson Graduate Fellowship Award. Rachel hatte geplant, den Preis zu nutzen, um die Graduiertenschule zu besuchen und College-Professorin zu werden. Darüber hinaus erwarb Rachel ihren Master-Abschluss in Internationalen Angelegenheiten an der University of California, San Diego.

Rachel Campos Duffy Fox und seine Freunde

Sie diente als Moderatorin des Fox News-Programms Der Ingraham-Winkel. Am 21. Juni 2018 während eines Auftritts in der Show. Rachel verteidigte die umstrittene Praxis der Trump-Administration bei der Trennung von Einwandererfamilien, die beim Überqueren der US-Grenze festgenommen wurden. Apropos Einrichtungen, in denen sich die Kinder aufhielten, sagte Rachel „Die Haftanstalten sind viel sicherer als die Reise, die diese Kinder gerade gemacht haben. Und ich werde Folgendes sagen … Menschen sind nicht dumm. Ich habe mit einigen Afroamerikanern gesprochen, die sagen: „Mensch, die Bedingungen in den Internierungslagern sind besser als in einigen der Projekte, in denen ich aufgewachsen bin“.

Die Kommentare zu den Themen stießen sofort auf Kritik; Nicole Hannah Jones, die Autorin des New York Times Magazine, Jane Coast von der afroamerikanischen Vox-Reporterin, Britni Danielle vom Essence Magazine sowie die Filmemacherin Ava DuVernay. Im Jahr 2017 gratulierte Rachel Greg Gianforte aus Montana, dem republikanischen Kongresskandidaten, für den körperlichen Angriff auf Ben …