Paul Begala CNN, Bio, Wiki, Alter, Größe, Ehefrau, Gehalt und Vermögen

Paul Begala Bio, Wiki

Paul Begala ist ein bekannter amerikanischer Politikberater und politischer Kommentator. Derzeit dient er als ehemaliger Berater des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton. Paul tritt neben anderen Programmen in allen CNN-Netzwerken häufig in einer Sendung namens The Situation Room auf CNN auf.

Am wichtigsten ist, dass er Forschungsprofessor an der Georgetown University ist, wo er auch seine Forschung in der öffentlichen Ordnung betreibt. Darüber hinaus spielte John 1992 eine wichtige Rolle bei den Präsidentschaftswahlen und half Clinton, die Wahl zu gewinnen. Darüber hinaus hat John fünf politische Bücher verfasst.

Paul Begala Alter

Er wurde geboren am 12. Mai 1961, in New Jersey im Vereinigte Staaten. Paul ist 59 Jahre alt.

Paul Begala Höhe

Er ist ein Mann von durchschnittlicher Statur. Paul steht auf einer Höhe von 5 Fuß 8 Zoll (ca. 1,72 m).

Foto von Paul Begala
Begalas Foto

Paul Begala Familie

Er wuchs bei seinem Vater und seiner Mutter in Missouri City, Texas, in den USA auf. Seine Mutter wird gerufen Margret „Peggy“ (geb. Cass) und ist irisch-amerikanischer Abstammung. Pauls Vater wird gerufen David Begala und ist ungarisch-amerikanischer Abstammung. Außerdem war sein Vater ein Verkäufer von Ölfeldausrüstung in Missouri City, Texas. Außerdem sind seine Geschwister Chris Begala, Michael Begala, Kathleen Begala, und David Begala.

Paul Begala Ehefrau | Söhne

Er ist glücklich verheiratet mit seiner reizenden Frau namens Diana Freitag. Die beiden sind Eltern von unter anderem vier Söhnen William Travis Begala. Das Paar hält sich derzeit in Virginia auf.

Paul Begala Bildung

Er studierte und absolvierte später die Dulles High School in Sugar Land, Texas im Jahr 1979. Später erwarb Paul seinen Bachelor-Abschluss in Kunst und Juris Doctor an der University of Texas.

Paul Begala CNN

Er ist ein demokratischer Stratege, der als politischer Mitarbeiter für CNN arbeitet. Paul tritt häufig in The Situation Room von CNN sowie in anderen Sendungen aller CNN-Netzwerke auf. Zuvor war er Co-Moderator von Crossfire, dem politischen Debattenprogramm von CNN. Paul trat der nationalen politischen Szene bei, nachdem die Beratungsfirma, die er und sein demokratischer Stratege James Carville gründeten, Carville und Paul, Präsident Bill Clinton im Jahr 1992 bei der Wahl halfen. Er arbeitete in der Clinton-Administration als Berater des Präsidenten und war ein enger Vertrauter Berater Clintons. Darüber hinaus half Paul, die Agenda der Verwaltung zu definieren und zu verteidigen, indem er als wichtigster öffentlicher Sprecher arbeitete.

Später verließ Paul die Clinton-Administration und ging als Forschungsprofessor für Regierung und öffentliche Ordnung an die Georgetown University. Im Jahr 2007 arbeitete er als Carl E. Sanders Political Leadership Scholar an der University of Georgia School of Law. Ab sofort ist er Affiliated Professor of Public Policy am Public Policy Institute der Georgetown University. Paul ist kein bezahlter politischer Berater für Politiker oder Amtskandidaten.

Zu Pauls Kollegen bei CNN gehören:

Adrienne Broaddus – Reporterin

Becky Anderson – Anker

Carl Azuz – Studentenreporter

Melissa Bell – Anker

Camila Bernal – Anker

Anna Cabrera – Anker

Maribel Aber– anchor

Zain Asher – Reporter

John Berman – Reporter

Joan Biskupic – Anker

Paul Begala Buch

Er ist Autor mehrerer Bestseller, darunter Is Our Children Learning?: The Case Against George W. Bush und It’s Still the Economy, Stupid. Darüber hinaus war Paul Co-Autor des Bestsellers Buck Up, Suck Up and Come Back When You Foul Up with Carville sowie Take it Back: Our Party, Our Country, Our Future. Außerdem ist er Autor des in Kürze erscheinenden Buches „Third Term: Why George W. Bush Loves John McCain“. Paul half John F. Kennedy Jr. bei der Gründung des Magazins George, wo er als Redakteur mitwirkte und die Kolumne „Capitol Hillbilly“ schrieb. Paul hat jedoch auch Artikel und Meinungsbeiträge für mehrere andere Publikationen geschrieben.

Paul Begala Gehalt

Er ist CNN-Korrespondent. Paul verdient jedoch ein anständiges Gehalt als Cnn-Nachrichtensprecher und Reporter. Pauls durchschnittliches Gehalt beträgt 91.213 $ pro Jahr.

Paul Begalas Reinvermögen

Er ist CNN-Nachrichtensprecher und Reporter. Daher besteht kein Zweifel, dass Paul im Laufe der Jahre ein anständiges Vermögen angehäuft hat. Pauls geschätztes Nettovermögen beträgt 877.109 $.

Wer ist Paul Begala?

Paul Begala ist ein bekannter amerikanischer Politikberater und politischer Kommentator. Derzeit dient er als ehemaliger Berater des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton. Paul tritt neben anderen Programmen in allen CNN-Netzwerken häufig in einer Sendung namens The Situation Room auf CNN auf

Wie alt ist Paul Begala?

Er ist ein 59 Jahre alt Amerikanischer Politikberater, der am geboren wurde 12. Mai 1961, in New Jersey im Vereinigte Staaten. Paul ist 59 Jahre alt.

Ist Paul Begala verheiratet

Er ist glücklich verheiratet mit seiner reizenden Frau namens Diana Freitag. Jedoch,…