Pam Shriver ESPN, Bio, Wiki, Alter, Söhne, Ehemann, Gehalt und Vermögen

Pam Shriver Bio | Wiki

Pam Shriver (vollständiger Name: Pamela Howard Shriver) ist eine US-amerikanische Rundfunksprecherin und ehemalige Profi-Tennisspielerin. Derzeit fungiert sie als Tennissprecherin für ESPN. Außerdem ist Pam ein Experte für die BBC-Tennisberichterstattung. Sie hält 133 Titel, darunter 111 Titel im Damendoppel, 21 Einzeltitel für Frauen sowie ein Titel im gemischten Doppel in den 1980er und 1990er Jahren.

Pam gewann 22 Titel, 21 im Doppel und einen gemischten Doppeltitel bei Grand-Slam-Turnieren. Außerdem gewann sie bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul eine Goldmedaille im Damendoppel. Während des Spiels war Zina Garrison ihr Partner. Sie und die reguläre Doppelpartnerin Martina Navratilova sind das einzige Doppelpaar der Frauen, das den Grand Slam in einem Kalenderjahr beendet und 1984 alle vier großen Titel gewonnen hat.

Pam Shriver Age

Sie wurde am 4. Juli 1962 in Baltimore, Maryland, geboren. vereinigte Staaten von Amerika. Pam ist 59 Jahre alt.

Höhe von Pam Shriver

Sie ist eine Frau von überdurchschnittlicher Statur. Pam steht auf einer Höhe von 6 Fuß 0 Zoll (ca. 1,83 m).

Pam Shrivers Foto
Shrivers Foto

Pam Shriver Familie

Sie wurde von ihren Eltern geboren Sam Shriver (Vater) und Margot Shriver (Mutter) am 4. Juli 1962 in Baltimore, Maryland, Vereinigte Staaten von Amerika. Pam wuchs mit zwei Schwestern auf. Ihre verstorbene Schwester rief an Marion starb 1997 an Krebs, während ihre andere Schwester Eleonore lebt in Maryland.

Pam Shriver Partner | Ehemann

Sie heiratete ihren verstorbenen Mann Joe Shapiro der 1999 an Non-Hodgkin-Lymphom starb. Vor seinem Tod arbeitete Joe als Anwalt der Walt Disney Company. Im Jahr 2002 heiratete Pam erneut einen australischen Schauspieler und ehemaligen Model namens Georg Lazenby. Das Paar begrüßte sein erstes Kind Georg Junioram 12. Juli 2004. Am 1. Oktober 2005 wurden der Familie Zwillinge mit dem Namen beigetreten Kate und Sam, und sie wohnten in Brentwood, Kalifornien. Nach sechs Jahren Ehe reichte Pam im August 2008 die Scheidung ein, die im Mai 2011 abgeschlossen wurde.

  Rick Folbaum CBS46, Bio, Wiki, Alter, Größe, Familie, Ehefrau, Gehalt und Vermögen

Pam Shriver, Joe Shapiro

Sie war mit ihrem verstorbenen Ehemann Joe Shapiro verheiratet. Joe starb am 23. September 1999 im Alter von 52 Jahren nach einem langen Kampf gegen das Non-Hodgkin-Lymphom in Santa Monica. Er war 1985 zu Disney gekommen und diente als General Counsel des Unternehmens unter CEO Michael Eisner. Er spezialisierte sich hauptsächlich auf die Verhandlung von Großverträgen und rekrutierte auch Top-Anwälte für die Arbeit in der Rechtsabteilung von Disney. Er verließ das Unternehmen jedoch 1994, als er mit seiner Krankheit kämpfte, und begann eine neue Karriere als Professor, der an der California State University in Los Angeles im Fachbereich Finanzen und Recht lehrte.

Pam Shriver, George Lazenby

George Robert Lazenby ist ein 82-jähriger australischer Schauspieler und ehemaliges Model, der am 5. September 1939 in Goulburn, New South Wales, Australien, geboren wurde. Er heiratete 1973 seine dreijährige Geliebte, ein Mitglied der Gannett-Familie namens Chrissie Townson. Chrissie Townson. Das Paar brachte zwei Kinder Zachary und Melanie zur Welt.

Im Alter von 11 Jahren wurde bei Zachary ein bösartiger Hirntumor diagnostiziert und er starb im Alter von 19 Jahren. Derzeit ist Melanie Immobilienmaklerin in New York. Pam und George heirateten 2002, ließen sich jedoch im Mai 2011 scheiden. Derzeit lebt er in Brentwood, Los Angeles, aber zuvor besaß er ein Haus in Pacific Palisades.

Pam Shriver im Zusammenhang mit Kennedy

Pam ist eine vierte Cousine der ehemaligen First Lady von Kalifornien Maria Shriver. Außerdem ist sie blutsverwandt mit dem 35. Präsidenten der Vereinigten Staaten John F. Kennedy als seine Nichte.

  Yuval Levin Bio, Wiki, Alter, Ehefrau, Bauzeit, AEI, Bücher und Vermögen

Pam Shriver Söhne

Ihr erster Sohn mit ihrem Ex-Mann George Robert Lazenby heißt George Junior und wurde geboren am 12. Juli 2004. Am 1. Oktober 2005 wurde die Familie von Zwillingen mit dem Namen Kate und Sam.

Pam Shriver ESPN

Sie ist seit mehr als 15 Jahren die Top-Spielerin auf der Damen-Tennistour. Pam wurde 2002 in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen. Derzeit fungiert sie als Kommentatorin für ESPN, wo sie eine beispiellose Position bei der Berichterstattung von Anfang bis Ende von drei Majors der US Open (seit 2009, exklusiv seit 2015), Wimbledon ( seit 2003, exklusiv seit 2012) und die Australian Open (seit 1984).

Vor ihrer jetzigen Rolle arbeitete Pam seit 1990 für ESPN (beginnend mit den Australian Open, nachdem sie verloren hatte) und spielte bis 1996 weiter. Zuvor arbeitete sie für CBS, beginnend mit dem WTA Tournament of Champions im Jahr 1981 im Alter von 19 Jahren. Nachdem sie aus dem Einzelwettbewerb ausgeschieden war, machte Pam mit den US Open weiter. Ihre erste Live-Tennisanalyse jeglicher Art kam als Wimbledon-Finale zwischen Bjorn Borg und Roscoe Tanner 1979 im Radio, als sie gerade 17 Jahre alt war.

Zu Pams Kollegen bei Espn gehören:

Sarah Spanien – Sportreporterin

Dawn Davenport – Reporterin

David Flemming – Sportreporter

Joe Tessitore – Sportreporter

Chuck Cooperstein – Sportreporter

Joel Blank…