Neil Steinberg Chicago Sun-Times, Bio, Wiki, Alter, Ehefrau, Gehalt und Vermögen

Neil Steinberg Bio, Wiki

Neil Steinberg ist ein bekannter amerikanischer Journalist und Autor. Ab sofort arbeitet Neil seit 1987 als Kolumnist bei der Chicago Sun-Times. Zuvor arbeitete Neil als Mitarbeiter für den Rolling Stone. Darüber hinaus hat Neil auch für Websites geschrieben, darunter Salon und Forbes.com.

Neil Steinberg Alter

Neil wurde am 10. Juni 1960 in Ohio geboren Vereinigte Staaten. Er ist 61 Jahre alt. Neil feiert jedes Jahr am 10. Juni seinen Geburtstag.

Neil SteinbergHöhe

Er ist ein Mann von durchschnittlicher Statur. Neil steht auf einer Höhe von 5 Fuß 8 Zoll (ca. 1,72 m).

Familie Neil Steinberg

Er wurde am 10. Juni 1960 in Ohio in den Vereinigten Staaten als Sohn seiner fürsorglichen und unterstützenden Eltern geboren. Neil ist der stolze Sohn von Robert, der den größten Teil seiner Karriere bei der NASA verbrachte und dort 30 Jahre lang Laser, subatomare Teilchen sowie Wettermuster studierte. Derzeit hat Neil nicht viel über seine Mutter und seine Geschwister gesagt.

Neil Steinbergs Foto
Steinbergs Foto

Neil Steinbergs Ehefrau

Neil ist glücklich mit seiner Frau verheiratet Edie (geb. Goldberg) Steinberg. Das Paar hat zwei Söhne und lebt in Northbrook, Illinois. Neil wurde 2005 wegen häuslicher Batterie angeklagt, weil er seine Frau geschlagen hatte, als sie versuchte, 9-1-1 anzurufen, um Missbrauch zu melden.

Neil Steinberg-Bildung

Nach Abschluss seiner Grund- und Oberschulausbildung besuchte Neil 1978 die Northwestern University. Später schloss Neil 1995 die Northwestern University mit einem Bachelor-Abschluss in Rundfunkjournalismus ab.

Neil Steinberg Chicago Sun-Times

Er arbeitet seit 1987 als Kolumnist für die Chicago Sun-Times. Zuvor arbeitete Neil als Mitarbeiter für den Rolling Stone.

Er begann seine Karriere in Los Angeles in der Öffentlichkeitsarbeit. Neil kehrte in die Gegend von Chicago zurück, wo er freiberuflich arbeitete und seine journalistische Karriere in den Vororten von Chicago begann, wo er für die Barrington Courier-Review arbeitete. Später schrieb Neil für die inzwischen aufgelöste Zeitung Wheaton Daily Journal, wurde jedoch gefeuert, nachdem er eine Kolumne geschrieben hatte, die sich über den Herausgeber der Zeitung lustig machte. Er kam 1987 zur Chicago Sun-Times. Nach einem verlängerten Vaterschaftsurlaub im Jahr 1996 begann Neil, drei Kolumnen pro Woche für die Zeitung zu schreiben und in der Redaktion der Zeitung zu arbeiten.

Ab 1995 schrieb Neil für einen Zeitraum von zwei Jahren die „Bobwatch“-Kolumne in der alternativen Wochenzeitung Chicago Reader, womit er die Kolumnen von Bob Greene von der Chicago Tribune aufspießte. Neil verfasste die Kolumne unter dem Pseudonym Ed Gold, ein Name, den er auch für die Kolumne von Reader’s True Books verwendete. Nach der Entlassung von Greene durch die Tribune im Jahr 2002 wegen einer unangemessenen Beziehung zu einem Highschool-Mädchen, das in sein Büro gekommen war, um ihn für ihre Schülerzeitung zu interviewen, schrieb Neil im September 2002 einen Artikel für Salon.com, der Greene verspottete und endete mit der Zeile „Über wen machen wir uns jetzt lustig?“

2005 begann er nebenbei Kolumnen für die New York Daily News zu schreiben. Nach seiner Verhaftung wegen häuslicher Gewalt im Jahr 2005 wurde Neil aus der Redaktion der Sun-Times gestrichen, fügte aber jede Woche eine vierte Kolumne hinzu. Neil wurde 2013 als Freund der Community in die Chicago Gay and Lesbian Hall of Fame aufgenommen. Seine Kolumne in der Sun-Times wurde im Juni 2013 von vier Tagen pro Woche auf einen gekürzt.

Neil Steinberg-Blog

Er erstellte im Juli 2013 seinen eigenen Blog mit dem Titel everygoddamnday.com, um sein Schreiben neben der Sun-Times hervorzuheben. Als Antwort auf die Frage eines Lesers schrieb Neil 2014 seinen eigenen Vorab-Nachruf in seinem Blog.

Gehalt von Neil Steinberg

Er arbeitet als Korrespondent der Chicago Sun-Times. Daher verdient Neil seit 1987 als Kolumnist bei der Chicago Sun-Times ein anständiges Gehalt. Neils Durchschnittsgehalt beträgt 79.196 $ pro Jahr.

Neil Steinbergs Reinvermögen

Sein Einkommen verdient er seit 1987 als Kolumnist bei der Chicago Sun-Times. Daher hat Neil in den Jahren, in denen er gearbeitet hat, ein ordentliches Vermögen angehäuft. Neils geschätztes Nettovermögen beträgt $756.102.

Ist Neil Steinberg verheiratet?

Ja. Neil ist glücklich mit seiner Frau verheiratet Edie (geb. Goldberg) Steinberg. Das Paar hat zwei Söhne und lebt in Northbrook, Illinois. Neil wurde 2005 wegen häuslicher Batterie angeklagt, weil er seine Frau geschlagen hatte, als sie versuchte, 9-1-1 anzurufen, um Missbrauch zu melden.

Wer ist Neil Steinberg

Neil arbeitet seit 1987 als Kolumnist für die Chicago Sun-Times. Zuvor arbeitete Neil als Mitarbeiter für den Rolling Stone. Darüber hinaus hat Neil auch für Websites geschrieben, darunter Salon und Forbes.com.

Neil Steinberg Twitter