Michael Isikoff Yahoo, Bio, Wiki, Alter, Ehefrau, NBC, David Corn, Gehalt und Vermögen

Michael Isikoff Bio, Wiki

Michael Isikoff ist ein US-amerikanischer Investigativjournalist. Derzeit ist er seit April 2014 Chief Investigative Correspondent bei Yahoo News. Isikoff ist ein freier Redakteur für Berichterstattung und Ermittlungen, er untersucht unter anderem die nationale Sicherheit, Geld in der Politik. Zuvor war er als investigativer Korrespondent für NBC sowie als Redakteur für Newsweek und die Washington Post tätig.

Isikoff hat mit David Corn zwei Bestseller geschrieben, „Uncovering Clinton“ und „Hubris“, über den Verkauf des Irak-Krieges. Isikoff trat im April 2014 von NBC zurück. Er war bereit gewesen, den Monica-Lewinsky-Skandal aufzudecken, aber einige Stunden vor Drucklegung wurde der Artikel von Top-Führungskräften von Newsweek getötet. Es stellte sich heraus, dass die Geschichte am nächsten Morgen zuerst in Matt Drudges Drudge Report bekannt wurde.

Michael Isikoff Alter

Isikoff wurde am 12. Mai 1952 in Syosset, New York, USA, geboren. Er ist 68 Jahre alt.

Michael Isikoff Höhe

Er ist ein Mann von durchschnittlicher Statur. Isikoff steht auf einer Höhe von 5 Fuß 7 Zoll (ca. 1,68 m)

Michael Isikoffs Foto
Isikoffs Foto

Michael Isikoff Ehefrau

Im Januar 2007 heiratete Isikoff Mary Ann Akers, ehemalige politische Klatschkolumnistin aus Washington, DC. Ann Akers schrieb „The Sleuth“ für die Washington Post. Sie haben zusammen einen Sohn namens Zachary Akers Isikoff, der 2009 geboren wurde. Isikoff war zuvor mit Lisa Stein verheiratet, und zusammen hatten sie eine Tochter, Willa Isikoff.

Michael Isikoff Bildung

Isikoff machte 1970 seinen Abschluss an der Syosset High School auf Long Island. 1974 erhielt er seinen AB von der Washington University mit einem Auslandsjahr an der University of Durham, England. 1976 erwarb Isikoff einen Master an der Medill School of Journalism der Northwestern University.

Michael Isikoff und David Corn

Isikoff ist Co-Autor von David Corn, dem Nation-Reporter von Hubris. Es ist bekannt als The Inside Story of Spin, Scandal, and the Selling of the Iraq War. Es ist ein Buch aus dem Jahr 2006 über den Verkauf der Invasion des Irak im Jahr 2003 an die Öffentlichkeit der Vereinigten Staaten und die darauf folgende Plame-Affäre. Das Buch war ein Bestseller der New York Times.

Michael Isikoff Bücher

Isikoff ist Autor von zwei Bestsellern der New York Times:

Clinton aufdecken: Die Geschichte eines Reporters, und

Hybris: The Inside Story of Spin, Scandal, and the Selling of the Iraq War: (gemeinsam mit David Corn geschrieben).

Michael Isikoff NBC-Nachrichten

Isikoff wurde am 1. Juli 2010 nationaler Ermittlungskorrespondent für NBC News. Er trat im April 2014 von dieser Position zurück. Isikoff zitierte die Bewegung des Netzwerks in eine Richtung, die ihm „weniger Möglichkeiten“ für seine Arbeit ließ. Er war darauf vorbereitet gewesen, den Monica-Lewinsky-Skandal aufzudecken, aber einige Stunden vor Drucklegung wurde der Artikel von Top-Führungskräften von Newsweek eingestellt. Es stellte sich heraus, dass die Geschichte am nächsten Morgen zuerst in Matt Drudges Drudge Report bekannt wurde.

Michael Isikoff Yahoo

Isikoff verließ NBC News und kam im August 2014 als leitender Ermittlungskorrespondent zu Yahoo News. Er half beim Aufbau der neuen Ermittlungseinheit von Yahoo mit Sitz in Washington.

Michael Isikoff Gehalt

Er ist vor allem für seine harte Arbeit und Professionalität in seiner Karriere bekannt. Isikoffs geschätztes Gehalt liegt bei etwa 2 Millionen Dollar jährlich

Michael Isikoff und sein Vermögen

Isikoff ist seit geraumer Zeit in der Medienbranche tätig und kann ein ordentliches Vermögen anhäufen. Sein geschätztes Nettovermögen ist 19 Millionen Dollar Dollar.

Isoff Twitter