Maggie Astor New York Times, Bio, Wiki, Alter, Ehemann, Hochzeit, Gehalt und Vermögen

Maggie Astor Bio | Wiki

Maggie Astor ist eine amerikanische Journalistin, die als politische Reporterin für die New York Times arbeitet. Bevor sie zu The Times kam, arbeitete sie als politische Reporterin für die International Business Times.

Maggie Astor Alter

Sie wurde in Princeton, New Jersey, geboren Vereinigte Staaten. Maggie hat ihr genaues Geburtsdatum und -jahr jedoch nicht öffentlich bekannt gegeben. Maggie vielleicht in der Nähe 32 Jahre alt.

Maggie Astor Height

Sie ist eine Frau von überdurchschnittlicher Statur. Maggie besitzt eine Höhe von 5 Fuß 7 Zoll (ca. 1,7 m).

Maggie Astor Astor-Familie

Sie ist eine Einheimische von Princeton, New Jersey, in den USA. Auch Maggies Mutter hat eine Zeit lang als Lektorin und Korrektorin gearbeitet. Außerdem ist die Muttersprache ihrer Mutter Niederländisch. Maggie hat jedoch weder die Identität ihrer Eltern preisgegeben noch ob sie aufgrund ihrer verschwiegenen Natur Geschwister hat.

Maggie Astors Foto
Maggies Foto

Maggie Astor Ehemann

Maggie ist eine glücklich verheiratete Frau mit ihrem lieben Mann. Außerdem haben sie und ihr Mann sich im März 2020 mit dem Coronavirus infiziert. Darüber hinaus verbrachte das Duo seine gemeinsame Zeit damit, Rätsel zu lösen. Maggie hat jedoch weder die Identität seines Mannes preisgegeben, noch wann sie ihre Ehegelübde ausgetauscht haben.

Maggie Astor Hochzeit

Im Mai 2020 teilte Maggie ihren Followern über ihren Twitter-Handle ein Foto ihres Hochzeitsalbums mit. In dem Tweet verriet sie, dass sie nur mindestens zweieinhalb Jahre und eine Pandemie gebraucht habe, um ihre Hochzeitsfotos endlich in ein Album zu packen. Datum und Ort der Hochzeit gab sie jedoch nicht bekannt. Außerdem sind ihre Hochzeitsfotos nicht im Internet verfügbar.

Maggie Astor Barnard | Bildung

Während ihrer Schulzeit arbeitete Maggie als Reporterin bei der Zeitung Mountaineer, bevor sie schließlich die Rolle der Nachrichtenredaktion übernahm. Später schrieb sie sich am Barnard College ein, wo sie 2011 einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaften erwarb. Außerdem reiste sie für eine Abschlussarbeit über eine politische Partei in die Niederlande, wo sie Wähler auf Niederländisch interviewte.

Maggie Astor Coronavirus

Sie erkrankte im März 2020 an Coronavirus. Darüber hinaus litt Maggie an verschiedenen Symptomen, darunter Husten, leichtes Fieber, kalter Schweiß, Engegefühl in der Brust, Übelkeit, Kopfschmerzen usw. Außerdem erkrankte auch ihr Mann lange vor ihrer Infektion an Coronavirus. Glücklicherweise erholte sich das Duo von der Krankheit.

Maggie AstorNew York Times | New York Times

Sie arbeitet derzeit als politische Reporterin für die New York Times. Maggie kam 2012 zur New York Times. Während ihrer Zeit bei der New York Times berichtete sie über die Präsidentschaftswahlen 2012 und reiste nach New Hampshire, um über die Vorwahlen der Republikaner zu berichten. Neben dem Schreiben für die NY Times schreibt Maggie auch eine Kolumne für BKLYNR, ein Online-Magazin in Brooklyn, New York.

Bevor sie zu Nytimes kam, arbeitete sie sechs Monate lang als politische Reporterin für die Online-Publikation International Business Times. Außerdem absolvierte sie ein Praktikum für die New York Times, wo sie für die Metro-Sektion redigierte. Während ihres Praktikums redigierte Maggie Artikel über New York City, darunter New Yorks Verabschiedung des Gesetzes zur Homo-Ehe und den Skandal um den Kongressabgeordneten Anthony Weiner.

Darüber hinaus hat sie während ihrer Karriere als Journalistin bei ihrer Heimatzeitung in New Jersey, der Montclair Times, ein Praktikum absolviert. Während ihres Praktikums dort wurde Maggie der Amendment Award der New Jersey Press Association für die Berichterstattung über das Trinken von Teenagern verliehen.

Einige von Maggies Kollegen bei der New York Times sind:

Edmund Lee – Reporter.

Jodi Kantor – Korrespondent.

Megan Twohey – investigativer Reporter.

Nikole Hannah – investigativer Journalist.

Jeanna Schmalek – Reporter.

Maggie Astor Gehalt

Seit 2012 arbeitet sie als politische Reporterin für die New York Times. Maggies Gehalt beträgt $82.800 jährlich.

Maggie Astor und sein Vermögen

Sie arbeitet seit fast einem Jahrzehnt seit 2012 als Journalistin. Daher bestehen Zweifel, dass Maggie im Laufe der Jahre ein anständiges Vermögen angehäuft hat. Maggies Reinvermögen ist 600.000 $.

Wer ist Maggie Astor?

Sie ist eine amerikanische politische Reporterin, die für die New York Times arbeitet. Außerdem wuchs Maggie bei ihrer Mutter auf, die Korrektorin und Lektorin war.

Wie alt ist Maggie Astor?

Sie kann in der Nähe sein 32 Jahre alt. Maggie wurde in Princeton, New Jersey, in den Vereinigten Staaten geboren.

Ist Maggie Astor verheiratet

Ja, sie ist eine verheiratete Frau. Die Identität von Maggies Ehemann bleibt jedoch öffentlich unergründlich.

Maggies Twitter