Laila Ali Boxen, Bio, Wiki, Alter, Ehemann, Mutter, Sohn, Geschwister und Vermögen

Facebook facebook Laila Ali Bio kontaktieren Wiki

Laila Ali ist eine amerikanische Fernsehpersönlichkeit und ehemalige Profiboxerin. Sie nahm von 1999 bis 2007 an Boxkämpfen teil. Laila ist das achte Kind von Muhammad Alis neun Kindern. Laila zog sich ungeschlagen vom Boxen zurück und sie hielt die WBC-, WIBA-, IWBF- und IBA-Titel im weiblichen Supermittelgewicht. Außerdem hielt Laila den IWBF-Titel im Halbschwergewicht. Sie wird von vielen innerhalb des Sports als eine der größten Boxerinnen aller Zeiten angesehen.

Laila Ali Alter

Sie wurde am 30. Dezember 1977 in Miami Beach, Florida, geboren. vereinigte Staaten von Amerika. Leila ist 44 Jahre alt.

Laila Ali Höhe

Sie ist eine Frau von überdurchschnittlicher Statur. Laila steht auf einer Höhe von 5 Fuß 10 Zoll (ca. 1,78 m).

Laila Ali Familie

Sie wurde von ihrem Vater geboren Muhammad Ali und ihre Mutter Veronika Porche am 30. Dezember 1977 in Miami Beach, Florida, Vereinigte Staaten von Amerika. Im Alter von 16 Jahren war Laila Maniküristin. Ihr Vater Muhammad wurde am 17. Januar 1942 in Louisville, Kentucky, USA, als Cassius Marcellus Clay Jr. geboren. Er war ein amerikanischer Profiboxer, Aktivist, Entertainer, Dichter und Philanthrop, der am 3. Juni 2016 starb
Scottsdale, Arizona im Alter von 74 Jahren. Laila besitzt die amerikanische Staatsbürgerschaft, gehört aber der afroamerikanischen Ethnizität an.

Laila Alis Foto
Alis Foto

Laila Ali Mutter | Mutter

Ihrer Mutter Veronica Porche Andersonfrüher bekannt als Veronica Porché Ali, ist eine 66-jährige amerikanische Psychologin, die am 16. Dezember 1955 in Los Angeles, Kalifornien, USA, geboren wurde. Veronica heiratete 1977 Mohammad, ließ sich jedoch 1985 von ihm scheiden aber er starb 2004.

Laila Ali Geschwister

Sie hat acht Geschwister aus den vier Ehen ihres Vaters Muhammad. Eine leibliche Schwester, zwei Stiefbrüder und fünf Stiefschwestern. Lailas Geschwister sind Marien Jahrgang 1972, Zwillinge Jamillah und Rashida Jahrgang 1970, Muhammad Ali jr. Jahrgang 1972, Khalia Jahrgang 1974, Mia Jahrgang 1972 und Hanna (echte Schwester) und Asad Amin ( adoptiert) geboren 1986

Laila Ali Ehemann

Sie heiratete einen ehemaligen NFL-Spieler Curtis Conway am 23. Juli 2007 in Los Angeles. Das Paar hat zwei wunderschöne gemeinsame Kinder. Sie begrüßten ihren Sohn im August 2008 und ihre Tochter trat der Familie im April 2011 bei. Curtis hat drei Kinder aus seiner früheren Ehe. Er hat Zwillingssöhne namens Cameron und Kelton die 1995 geboren wurden und eine Tochter namens Leilani die 1999 geboren wurde. Lailas Schwester Hana ist mit dem professionellen Mixed Martial Artist Kevin Casey verheiratet.

Laila Ali Ex-Ehemann

Sie war früher mit ihrem Ex-Mann namens verheiratet Johnny „Yahya“ McClain. Die beiden wurden am 27. August 2000 verheiratet. Laila lernte Jonny durch ihre Schwester Hana auf der 57. Geburtstagsfeier ihres Vaters kennen. Jonny wurde ihr Manager und half ihr, ihre Karriere zu lenken. Das Duo ließ sich 2005 scheiden und Jonny kam ziemlich gut zurecht. Anschließend heiratete sie ihren jetzigen Mann Curtis Conway am 23. Juli 2007.

Laila Ali Kinder | Sohn

Sie und ihr jetziger Ehemann Curtis Conway begrüßten ihren Sohn im August 2008 und ihre Tochter trat der Familie im April 2011 bei. Laila ist auch eine Stiefmutter von Curtis’ drei Kindern, Zwillingssöhnen Cameron und Kelton Jahrgang 1995, und eine Tochter Leilani 1999 aus einer früheren Ehe geboren.

Laila Ali Rekord | Kämpfen

– Gesamtkämpfe 24
– Siege 24
– Siege durch KO 21
– Verluste 0

Laila Ali Boxen | Boxer

Sie startete ihre Boxkarriere im Alter von 18 Jahren, nachdem sie zum ersten Mal auf das Frauenboxen aufmerksam geworden war, als sie einen Kampf von Christy Martin beobachtete. Laila veröffentlichte ihre Entscheidung, Profiboxerin zu werden, erstmals in einem Interview mit Diane Sawyer in einer Good Morning America Show. Nachdem sie ihrem Vater Muhammad erzählt hatte, dass sie vorhabe, professionelle Boxerin zu werden, war er nicht glücklich darüber, dass Laila in einen so gefährlichen Beruf einstieg. Ihr erstes Match war am 8. Oktober 1999.

Zu diesem Zeitpunkt war sie 5’10”, 166 lbs groß, 21 Jahre alt und boxte April Fowler aus Michigan City, Indiana. Laila und April kämpften im Turning Stone Resort & Casino auf der Oneida Indian Nation in Verona, New York. Viele Journalisten und Fans waren anwesend, obwohl dies Lailas erstes Match war, da sie Muhammads Tochter war. Laila zog sich 2007 ungeschlagen vom Boxen zurück und sie hielt die WBC-, WIBA-, IWBF- und IBA-Titel im weiblichen Supermittelgewicht.

Laila Ali gegen Christy Martin

Sie kämpfte am 23. August 2003 gegen ihre ursprüngliche Inspiration, Christy Martin, und schlug Christy in vier Runden durch einen Knockout. Lala behielt Christys Weltmeistertitel, indem sie Nikki Eplion am 17. Juli 2004 in vier Runden besiegte. Außerdem stoppte sie Monica Nunez am 30. Juli 2004 in neun Runden in der Heimatstadt ihres Vaters, Louisville, Kentucky.

Laila Alis Vermögen

Als Boxerin sammelte sie viel Vermögen. Laila hat ein geschätztes Nettovermögen von 10 Millionen Dollar.

Wer ist Laila …