Kenny Mayne verlässt ESPN, Bio, Wiki, Alter, Größe, Ehefrau, Werbung, Gehalt und Vermögen

Kenny Mayne Bio, Wiki

Kenny Mayne ist eine beliebte amerikanische Sportmedienpersönlichkeit, die für ihre Dienste auf ESPN bekannt ist. Bis Kenny ESPN im Mai 2021 verließ, trat er als Moderator von Kenny Maynes Wider World of Sports auf ESPN.com auf, und Kenny trat mit seinem wöchentlichen „Mayne Event“-Segment als wöchentlicher Mitwirkender für Sunday NFL Countdown auf.

Kenny begann seine Fernsehkarriere als Reporter bei KLVX-TV in Las Vegas, Nevada. Von 1982 bis 1989 verbrachte er sieben Jahre bei KSTW-TV in Seattle, Washington. Später wurde Kenny Wochenend-Sportmoderator und Wochentags-Nachrichtenreporter. 1989 schied er aus der KSTW aus.

Kenny Mayne Alter

Kenny wurde am geboren 1. September 1959, in Kent, Washington, in den Vereinigten Staaten. Er ist 61 Jahre alt.

Kenny Mayne Height

Er ist ein Mann von überdurchschnittlicher Statur. Kenny steht auf einer Höhe von 5 Fuß 9 Zoll (ca. 1,75 m)

Kenny Maynes Foto
Maynes Foto

Familie Kenny Mayne

Er wurde von seinem Vater und seiner Mutter in Kent, Washington, geboren und aufgezogen. Derzeit hat Kenny keine Details über seine Eltern oder Geschwister erwähnt.

Kenny Mayne Ehefrau | Gretchen Huber

Er heiratete glücklich seine schöne Frau Laura Wagener. Seine Frau Laura ist Ärztin von Beruf, im Mai 1995. Er und seine zweite Frau Lara bekamen 1996 drei Monate zu früh ihre ersten Kinder. Laura brachte Zwillinge mit Namen zur Welt Creighton und Konnor. Sein Kind Creighton starb einen Tag nach seiner Geburt am 28. Mai 1996, während Connor etwa sechs Monate im Krankenhaus kämpfte, bevor er starb.

Glücklicherweise hatte das Paar drei Kinder, darunter Töchter Riley Hoffnung und Anniedoch die beiden ließen sich 2014 scheiden. Zuvor heiratete Laura Kenny Darcelle Schwarz von September 1983 bis Juli 1990. Kenny ließ sich von Laura scheiden und fing an, mit einer Frau namens auszugehen Gretchen Huberdie er im Juli 2017 heiratete.

  Antonietta Collins ESPN, Bio, Wiki, Alter, Mutter, Ehemann, Gehalt und Vermögen

Kenny Mayne Unlv

Er besuchte das Wenatchee Valley Community College (Wenatchee, Wa.), wo Kenny 1978 eine ehrenvolle Erwähnung als Junior College All-American Quarterback erhielt. Später schloss Kenny 1982 den Campus of Nevada-Las Vegas mit einem Bachelor of Arts ab im Rundfunk. Bei UNLV spielte Kenny zwei Jahre Fußball und unterschrieb später als Free Agent bei den Seattle Seahawks (1982).

Kenny Mayne ESPN

Er wurde 1994 von ESPN eingestellt, nachdem er ESPN eine Nachricht geschickt hatte, in der er sich erkundigte, ob das Netzwerk ihn einstellen würde.
Kenny begann 1994 bei ESPN als SportSmash-Moderator bei ESPN2 und wurde dann von 1995 bis August 1997 zum Moderator der Wochenendausgabe von RPM 2Night befördert.

Während seiner letzten Ausgabe von RPM 2Night spielte er einen Anruf ab, den er von David Letterman, damals Miteigentümer von Rahal Racing, erhielt, dass er nicht aufhören könne, RPM 2Night zu machen. Später ging Kenny zum Hauptnetzwerk über. Kenny arbeitete einige Zeit als Co-Moderator des 11 PM SportsCenter neben Dan Patrick, nachdem Keith Olbermann ESPN verlassen hatte.

Kenny war 27 Jahre lang als Rundfunksprecher bei ESPN tätig, hat aber angekündigt, das Unternehmen zu verlassen. Er sagte in einem Tweet, er sei ein „Opfer der Gehaltsobergrenze“. Der Medienkolumnist der New York Post, Andrew Marchand, twitterte, dass der Schritt die Richtung widerspiegelt, die ESPN mit seinem Talent einschlägt.

Zu Kennys Kollegen bei ESPN gehören:

Jay Harris – Anker

Cassidy Hubbarth – Moderatorin/Moderatorin

Suzy Kolber-Reporterin

Jen Lada – Reporterin / Moderatorin

Alyssa Lang – Moderatorin/Moderatorin/Reporterin

Steve Levy – Sportreporter

Karl Ravech – Gastgeber

  Danny Gokey Sänger, Bio, Wiki, Alter, Größe, amerikanisches Idol, Lieder und Vermögen

Kenny Mayne-Werbung

Kürzlich trat er in Werbespots für Progressive Auto Insurance und Top Flite Golfbälle auf. Kenny moderierte im November 2006 die Pilotfolge der CBS Primetime-Spielshow Power of 10, die später von Drew Carey moderiert wurde.

Power of 10-Produzent Michael Davies war von seiner Leistung bei 2 Minute Drill beeindruckt und wollte, dass Kenny eine seiner anderen Spielshows moderiert. Nachdem Kenny den Piloten moderiert hatte, lehnte er die Gelegenheit ab und es ging an Drew Carey. Kenny schrieb 2008 sein erstes Buch, An Incomplete And Inaccurate History Of Sport, eine Sammlung ausgefallener Gedanken über Sport und Popkultur. Er trat 2010 in dem Animationsfilm Kung Fu Magoo als er selbst auf.

Kenny Mayne tanzt mit den Sternen | Tanzzentrum

Kenny trat bei ABC an Tanzen mit den Sternen im Januar 2006 Tanzen mit Partnerin Andrea Hale, aber nach einem katastrophalen Cha-Cha war Kenny der erste Kandidat, der eliminiert wurde. Während eines Interviews mit Brian Falvey im Frühjahr 2007 scherzte Kenny, dass er den Rose Bowl 2006 zur Halbzeit verließ, um am nächsten Tag früh aufzustehen, um für Dancing with the Stars zu üben.

In dieser Saison kehrte er für DanceCenter, eine Parodie auf SportsCenter, zusammen mit dem ehemaligen Kandidaten Jerry Rice und dem Richter Len Goodman zur Show zurück. Das DanceCenter erscheint in der Ergebnisshow in der Nacht der Woche, in der entweder fünf oder sechs…