Kayleigh McEnany Neueste Nachrichten, Bio, Wiki, Alter, Ehemann, Buch, Gehalt und Vermögen

Kayleigh McEnany Bio | Wiki

Kayleigh McEnany ist ein amerikanischer zufriedener Autor und konservativer politischer Kommentator. Sie war die 33. Pressesprecherin des Weißen Hauses für die Trump-Administration. Kayleigh hatte diese Position von April 2020 bis Januar 2021 inne. Derzeit arbeitet sie als On-Air-Mitarbeiterin für Fox News.

Kayleigh startete ihre Medienkarriere als Produzentin für Huckabee bei Fox News. Später arbeitete sie als Kommentatorin bei CNN. Anfang 2016 war Kayleigh während der Präsidentschaftsvorwahlen der Republikanischen Partei ein Kritiker von Donald Trump. Im Laufe der Zeit wurde sie jedoch als eine seiner standhaftesten Verteidigerinnen bekannt.

Kayleigh wurde 2017 zum nationalen Sprecher des Republikanischen Nationalkomitees ernannt. Von 2019 bis 2020 arbeitete Kayleigh als nationaler Pressesprecher für Trumps Präsidentschaftskampagne 2020. Außerdem war sie von Oktober 2020 bis Januar 2021 als Senior Advisor tätig. Kayleigh wurde am 7. April 2020 zur Pressesprecherin des Weißen Hauses in der Trump-Administration ernannt. Sie hatte diese Position bis zur Amtseinführung von Joe Biden als 46. Präsident der Vereinigten Staaten inne.

Kayleigh ist eine Mitarbeiterin von Fox News, wo sie seit dem Ende der Trump-Regierung im Jahr 2021 als On-Air-Kommentatorin fungiert. Kayleigh kam am 2. März 2021 als On-Air-Mitarbeiterin zu Fox News. Später wurde sie zur Co-Moderatorin von Outnumbered ernannt. Derzeit arbeitet sie mit Harris Faulkner und Emily Compagno zusammen.

Kayleigh McEnanys Foto
McEnanys Foto

Kayleigh McEnany Geburtstag | Alter

Sie wurde am 18. April 1988 in Tampa, Florida, geboren. vereinigte Staaten von Amerika. Kayleigh ist 33 Jahre alt und feiert ihren Geburtstag am 18. April jedes Jahr.

Kayleigh McEnany Height

Sie ist eine Frau von überdurchschnittlicher Statur. Kayleigh steht auf einer Höhe von 5 Fuß 7 Zoll (ca. 1,7 m).

Familie Kayleigh McEnany

Sie wurde am 18. April 1988 in Tampa, Florida, Vereinigte Staaten von Amerika, als Tochter ihrer Eltern Michael und Leanne McEnany geboren. Michael ist Inhaber einer gewerblichen Dachdeckerfirma.

Hochzeit von Kayleigh McEnany

Im November 2017 heiratete Kayleigh ihren Ehemann Sean Gilmartin, einen 31-jährigen amerikanischen professionellen Baseball-Pitcher, der Pitcher in der Major League Baseball ist. Im November 2019 begrüßte das Duo ein kleines Mädchen namens Blake. Die Journalistin unterzog sich 2018 einer präventiven doppelten Mastektomie aufgrund einer BRCA-Mutation, die sie einem hohen Brustkrebsrisiko aussetzte.

Kayleigh McEnany Bildung

Sie besuchte eine private katholische Vorbereitungsschule in Tampa namens Academy of the Holy Names. Anschließend schrieb sie sich an der School of Foreign Service der Georgetown University in Washington, DC ein, wo sie internationale Politik studierte. Außerdem studierte Kayleigh im Ausland in St. Edmund Hall, Oxford, wo sie die Ehre hatte, vom zukünftigen britischen Schatteninnenminister Nick Thomas-Symonds Politik unterrichtet zu werden.

Später trat Kayleigh der University of Miami School of Law bei und erhielt das Stipendium, das den besten 1 % ihrer Klasse verliehen wurde, dem Bruce J. Winick Award for Excellence. Nach Abschluss ihres ersten (1L) Jahres an der University of Miami wechselte sie an die Harvard Law School. In Harvard absolvierte Kayleigh ihr zweites und drittes Jahr an der juristischen Fakultät und schloss sie 2016 ab.

Kayleigh McEnany Neueste Nachrichten

Während ihres Studiums absolvierte sie Praktika bei mehreren Politikern wie Tom Gallagher, Adam Putnam und George W. Bush. Später arbeitete Kayleigh im Kommunikationsbüro des Weißen Hauses, wo sie Medienbriefings verfasste. Der Journalist trat während seines Jurastudiums als bezahlter Kommentator bei CNN auf. Bei der Präsidentschaftswahl 2016 unterstützte sie Donald Trump.

Bevor Kayleigh ein Trump-Anhänger wurde, kritisierte er ihn Anfang 2015 sehr und erklärte auf CNN und Fox Business, dass „Donald Trump sich als Schausteller erwiesen hat“, und fügte hinzu, es sei „unglücklich“ und „unecht“, ihn einen Republikaner zu nennen. Sie nannte Trumps Äußerungen über mexikanische Einwanderer „rassistisch“. Laut einem Sommerkollegen einer Anwaltskanzlei namens Michael Marcantonio begann Kayleigh, Trump zu unterstützen, nachdem sie Michaels Rat angenommen hatte, den er ihr bei Cocktails gab.

Am 5. August 2017 verließ Kayleigh ihre Position bei CNN und moderierte am folgenden Tag einen 90-Sekunden-Webcast, Real News Update, auf Trumps persönlicher Facebook-Seite. Kayleigh lobte ihn während des gesamten Segments und behauptete, sie habe dem amerikanischen Volk die „wahren Neuigkeiten“ gebracht. Mike Huckabee, h Kayleighs ehemaliger Chef, hat sie als „akribische Forscherin“ bezeichnet und hinzugefügt, dass die Journalistin „außerordentlich vorbereitet“ sei. Van Jones, CNN-Kommentator und liberaler Aktivist, bemerkte Kayleighs schnellen beruflichen Erfolg, als er mit ihr bei CNN arbeitete.

Buch von Kayleigh McEnany

– Die Neue Amerikanische Revolution: Die Entstehung eines…