John Ratcliffe (Direktor des Nationalen Geheimdienstes) Bio, Wiki, Alter, Größe, Ehefrau, Vermögen, Texas und Lebenslauf

John Ratcliffe Biographie

Rep. John Ratcliffe (John Lee Ratcliffe) ist ein amerikanischer Politiker und Anwalt und der unmittelbare ehemalige Kongressabgeordnete für den 4. Bezirk von Texas. Derzeit ist er Direktor des Nationalen Geheimdienstes der Trump-Administration, eine Position, in der er am 21. Mai 2020 vom Senat bestätigt wurde.

Seine Ernennung ließ lange auf sich warten, da Präsident Trump am 28. Juli 2019 erstmals seine Absicht angekündigt hatte, Ratcliffe für den Posten zu nominieren. Nachdem eine Reihe von Senatoren ihre Bedenken geäußert hatten, zog sich Ratcliffe von der Nominierung zurück. Die Senatoren befürchteten, dass seine Ernennung den Nationalen Geheimdienst politisieren könnte. Ratcliffe gilt als einer der konservativsten Kongressabgeordneten und Trump-Loyalist.

John Ratcliffes Alter

Er wurde am 20. Oktober 1965 in Mount Prospect, Illinois, USA geboren. Ratcliffe ist 54 Jahre alt.

John Ratcliffe Height

Einem seiner Fotos nach zu urteilen, das neben Vizepräsident Mike Pence steht, scheint Ratliffe ein großer Mann zu sein. Seine Größe könnte mindestens 1,82 m betragen.

John Ratcliffes Foto
Mr. Ratcliffes Foto

Familie John Ratcliffe

Herr Ratcliffe wurde nordwestlich von Chicago in Mount Prospect, Illinois, geboren. Seine Eltern waren Lehrer und er war das letzte Kind einer Familie mit sechs Kindern. Über seine Eltern und Geschwister ist sonst nicht viel bekannt.

John Ratcliffe Frau und Töchter

Ratcliffe lernte seine Frau Michele während seines Jurastudiums an der Southern Methodist University kennen. Es ist nicht klar, wie lange die beiden zusammen waren oder wann sie geheiratet haben. Ratcliffe und seine Frau sind stolze Eltern von zwei Töchtern. Das Paar lebt in Heath, Texas.

John Ratcliffe-Bildung

Für seine Highschool-Ausbildung besuchte Ratcliffe die Carbondale Community High School in Carbondale, Illinois. Anschließend wechselte er an die University of Notre Dame, wo er 1987 mit einem Bachelor of Arts in Regierungs- und Internationalen Studien abschloss. Ratcliffe schloss später sein Studium mit einem Juris Doctor an der Southern Methodist University School of Law (heute Dedman School of Law) ab 1989.

John Ratcliffe, Texas

Während seiner langen Karriere im öffentlichen Dienst war er ein angesehener Konservativer. Bevor er Kongressabgeordneter wurde, der Texas im Kongress vertrat, war Ratcliffe von Juni 2004 bis Mai 2012 Bürgermeister von Heath Texas. Als Bürgermeister wurde ihm zugeschrieben, den Haushalt acht Jahre in Folge ohne Steuererhöhungen ausgeglichen zu haben.

John Ratcliffe für den Kongress

Ratcliffe forderte den amtierenden Kongressabgeordneten Ralph Hall mit 17 Amtszeiten am 4. März 2013 in den republikanischen Vorwahlen heraus, wo er mit 29 Prozent der Stimmen Zweiter wurde, hinter Halls 45 Prozent. Er gewann schließlich in der Stichwahl mit 53 Prozent der Stimmen. Halle war damals 91 Jahre alt.

Bei den Parlamentswahlen im November 2014 war Ratcliffe ohne Gegenkandidaten. Der 4. Bezirk ist überwiegend republikanisch mit einem Cook Partisan Voting Index von R+25. Er verließ seine gewählte Position, nachdem er am 21. Mai 2020 vom Senat als Direktor des Nationalen Geheimdienstes bestätigt worden war.

John Ratcliffe, Direktor des Nationalen Geheimdienstes

Am 28. Juli 2019 kündigte Präsident Donald Trump seine Absicht an, Ratcliffe zum Direktor des Nationalen Geheimdienstes zu ernennen, um Dan Coats zu ersetzen. Nachdem jedoch eine Reihe von Senatoren ihre Vorbehalte gegenüber Trumps Wahl geäußert hatten, zog Ratcliffe seinen Namen fünf Tage später zurück.

Am 28. Februar 2020 bekundete der Präsident dann zum zweiten Mal seine Absicht. Diesmal bestätigte der Senat seine Nominierung am 21. Mai 2020.

John Ratcliffes Vermögen

Ratcliffe ist seit mehr als 15 Jahren in verschiedenen Funktionen im öffentlichen Dienst tätig. Zuvor war er praktizierender Rechtsanwalt in der Anwaltskanzlei Tucker & Ratcliffe LLP. Sein Nettovermögen wird auf über 2,5 Millionen Dollar geschätzt. Wir werden die tatsächliche Zahl jedoch aktualisieren, sobald sie verfügbar ist.

John Ratcliffe Lebenslauf

Ratcliffe war von Juni 2004 bis Mai 2012 acht Jahre lang Bürgermeister von Heth, Texas. Anschließend kandidierte er 2014 für ein Amt, wo er den 17 Amtszeiten amtierenden Ralph Hall besiegte. Die meisten Kritiker halten ihn jedoch für unerfahren für den Posten des Nationalen Geheimdienstdirektors.

Philip Bump von der Washington Post schrieb am 29. Juli 2019 einen Artikel, in dem er behauptete, dass „Trumps Kandidat für die Führung der amerikanischen Geheimdienste einen ungewöhnlich dünnen Lebenslauf hat“. Der gesamte Artikel kann durchgelesen werden dieser Link.

John Ratcliffe Impeachment und Trump

Ratcliffe gilt als bevorzugter Direktor des Nationalen Geheimdienstes für seine Leistung während des Amtsenthebungsverfahrens im Senat.
Am 20. Januar 2020 wurde Ratcliffe zu einem der Kongressmitglieder der Trump-Administration des Amtsenthebungsteams des Präsidenten ernannt. Kurz nach der Ernennung sagte Ratcliffe:

„Ich habe einen Eid geleistet, die Verfassung zu verteidigen. Diese Amtsenthebung ist ein Angriff auf…