Hannah Storm ESPN, Bio, Wiki, Alter, Ehemann, Unfall, Gehalt und Vermögen

Hannah Storm Bio, Wiki

Hannah Storm (vollständiger Name: Hannah Storen Hicks) ist eine preisgekrönte amerikanische Sportjournalistin, Produzentin, Regisseurin und Autorin. Sie arbeitet derzeit bei ESPN, einem multinationalen Basis-Kabelsportkanal in Bristol, Connecticut, als Moderatorin für SportsCenter, die ESPYs und weitere Programme. Hannah kam 2008 zum Nachrichtensender. Sie ist Moderatorin und ausführende Produzentin von Primetime-Interview-Specials: Im Fokus mit Hannah Storm.

Bevor sie zu ESPN kam, arbeitete sie als Moderatorin bei NBC Sports. Dort moderierte sie die wichtigsten Sportveranstaltungen von NBC, darunter vier Olympische Spiele und „NBA on NBC“. Sie war auch die erste Frau in der Geschichte des amerikanischen Fernsehens, die allein eine Sportserie eines Fernsehsenders moderierte, als sie Berichterstattung über die Major League Baseball moderierte, darunter drei World Series. Sie begann ihre Karriere als Journalistin bei CNN, wo sie die Moderatorin von CNN Sports Tonight wurde. Außerdem arbeitete sie bei CBS News als Moderatorin für The Early Show.

Hannah Storm Age

Sie wurde am 13. Juni 1962 in Oak Park, Illinois, USA, geboren. Sie ist 58 Jahre alt.

Hannah Sturmhöhe

Sie ist eine ziemlich große Frau. Sie steht auf einer Höhe von 5 Fuß 7 Zoll (ca. 1,70 m).

Hannah Storms Foto
Hannahs Foto

Familie Hanna Sturm

Sie wurde in Oak Park, Illinois, USA, als Tochter ihrer Eltern geboren. Sie ist die Tochter von Mike Speicher, ein Sportmanager. Ihr Vater war einst Kommissar der American Basketball Association, General Manager der Franchise-Unternehmen Indiana Pacers, Kentucky Colonels und Memphis Sounds dieser Liga und Präsident der Atlanta Hawks in der NBA. Hannah G. Storen, ihre Mutter, ist Immobilienmaklerin. Sie wuchs in Atlanta, Georgia, auf. Hannah hat jedoch keine weiteren Informationen über ihre Geschwister preisgegeben oder ob sie welche hat. Sie besitzt die amerikanische Staatsangehörigkeit und gehört der weißen Ethnizität an.

Hannah Storm Ehemann

Sie ist glücklich verheiratet mit ihrem lieben Mann, Dan Hicks, ein amerikanischer Sportreporter für NBC Sports. Das Paar heiratete am 8. Januar 1994. Sie haben drei Töchter. Die Familie lebt in Greenwich, Connecticut.

Hannah Sturmkinder

Sie und ihr Mann haben drei Kinder, alle Töchter sind ihre Kinder Hannah, Elleryund Riley Hicks.

Hannah Sturm Bildung

Sie besuchte die Westminster Schools in Atlanta, Georgia. Später ging sie an die University of Notre Dame in Indiana, wo sie ihren Bachelor of Arts abschloss.

Hannah Storm Unfall

Hannah erlitt Verbrennungen zweiten Grades an Brust und Händen sowie Verbrennungen ersten Grades an Hals und Gesicht infolge eines Unfalls mit einem Propangasgrill in ihrem Haus am 11. Dezember 2012. Ihre älteste Tochter, damals 15 Jahre alt, alarmierte die Behörden über den Unfall ihrer Mutter. Hannah verlor ihre Augenbrauen, Wimpern und fast die Hälfte ihres Haares. Sie wurde vom Burn Center des Westchester Medical Center in Valhalla, New York, medizinisch versorgt. Sie kehrte am 1. Januar 2013 zur Arbeit zurück, trug einen Verband an der linken Hand und trug Haarverlängerungen.

Hannah Sturm ESPN

Sie ist eine preisgekrönte amerikanische Sportjournalistin, Produzentin, Regisseurin und Autorin. Sie arbeitet derzeit bei ESPN, einem multinationalen Basis-Kabelsportkanal in Bristol, Connecticut, als Moderatorin für SportsCenter, die ESPYs und weitere Programme. Hannah kam 2008 zum Nachrichtensender. Sie ist Moderatorin und ausführende Produzentin von Primetime-Interview-Specials: Im Fokus mit Hannah Storm und Angesicht zu Angesicht mit Hannah Storm.

Während ihrer Zeit bei ESPN hat Hannah auch Sit-down-Interviews mit vielen prominenten Persönlichkeiten der Sportwelt aus der NBA, NFL, College Football und vielen anderen Sportarten sowohl in Primetime-Specials als auch im SportsCenter geführt. Sie war 2012 Co-Moderatorin von Nik Wallendas beispielloser Live-Seilwanderung auf den Niagarafällen für ABC News. Außerdem hat sie als Korrespondentin für ABCs 20/20 gearbeitet, wo sie Stücke mit den Shark Tank-Stars Robert Herjavec und Kevin O’Leary gemacht hat.

Bevor sie zu ESPN kam, arbeitete sie als Moderatorin bei NBC Sports. Dort moderierte sie die wichtigsten Sportveranstaltungen von NBC, darunter vier Olympische Spiele und „NBA on NBC“. Sie war auch die erste Frau in der Geschichte des amerikanischen Fernsehens, die allein eine Sportserie eines Fernsehsenders moderierte, als sie Berichterstattung über die Major League Baseball moderierte, darunter drei World Series. Sie begann ihre Karriere als Journalistin bei CNN, wo sie die Moderatorin von CNN Sports Tonight wurde. Außerdem arbeitete sie bei CBS News als Moderatorin für The Early Show. Dort berichtete sie über wichtige Nachrichtenereignisse, von den Präsidentschaftswahlen im Jahr 2004 bis zum Irakkrieg und dem Hurrikan Katrina.

Zu Hannahs Kollegen bei ESPN gehören:

Chris Berman – Gastgeber

John Buccigross – Sportreporter

Matt Barrie – Anker

Victoria Arlen – Reporterin

Kevin Connors –…