Hadas Gold CNN, Bio, Alter, Größe, Familie, Ehemann, Bildung, Gehalt und Vermögen

Hadas Gold Bio | Wiki

Hadas Gold ist ein amerikanischer Medien- und Wirtschaftsreporter. Derzeit arbeitet sie sowohl für CNN als auch für CNN International in London. Sie ist eine von vielen Journalisten, die sich durch ihre Karriere als Medien-, Politik- und Wirtschaftsreporter bei CNN und CNN International einen Namen gemacht haben. Als Medienreporterin für Politico leitete Hadas den Medienblog als Hauptautorin der Wahlen 2016.

Hadas Goldzeitalter

Sie wurde am 25. Februar 1988 in Tel Aviv, Israel, geboren. Hadas ist 33 Jahre alt.

Hadas Goldhöhe

Sie ist etwas hochgewachsen. Hadas steht auf einer Höhe von 5 Fuß 5 Zoll (ca. 1,65 m).

Hadas Gold Israel

Sie wurde in Tel Aviv, Israel, in eine jüdische Familie geboren. Die Eltern von Hadas sind Daphna Gold und Yoram Gold. Ihr Vater arbeitet derzeit für einen Veteranen der israelischen Streitkräfte. Außerdem ist er Projektmanager bei einem Pharmaunternehmen. Ihre Mutter arbeitet als Hebräischlehrerin. Hadas zog im Alter von 3 Jahren nach Scottsdale, Arizona, und machte 2006 ihren Abschluss an der Desert Mountain High School.

Hadas Golds Foto
Golds Foto

Hadas Gold verlobt

Sie war mit ihrem Freund verlobt Christopher Alex Hooton ein Ökonom aus Scottsdale. 2017 gaben sich die beiden dann das Eheversprechen. Einzelheiten zu ihrer Hochzeit gaben sie jedoch nicht bekannt.

Hadas Gold Bildung

Sie erwarb ihren BA in Journalismus und einen MA in Medien und Public Affairs an der George Washington University. Während seiner Schulzeit arbeitete Hadas als Feature-Redakteur bei The GW Hatchet. Dafür wurde sie von der Society of Professional Journalists sowie der Associated College Press ausgezeichnet.

Hadas Gold Cnn

Bevor sie zu CNN kam, verbrachte Hadas mehr als fünf Jahre als Medienreporterin bei Politico. Zuvor arbeitete sie bei NTN 24 und absolvierte Praktika bei „60 Minutes“, Politifact und Cox Newspapers. 2017 wurde Hadas von Mediaite zu einem der „einflussreichsten Medienreporter“ gewählt. Im Jahr 2011 gewann Hadas ein Stipendium des Pulitzer Center für ihre Krisenberichterstattung. Als Teil des Stipendiums besuchte Hadas Buenos Aires, Argentinien, und berichtete über die Organisationsbemühungen der Cartoneros. Die Cartoneros überschwemmten nachts die Stadt und wühlten durch den Müll, um Wertstoffe zu verkaufen.

Hadas trat von Politico zurück, nachdem er dort fünf Jahre lang gearbeitet hatte. Anschließend arbeitete sie für CNN als Politik-, Medien- und globale Wirtschaftsreporterin. Im Jahr 2017 nannte Mediaite Hadas als einen der „einflussreichsten Medienreporter“. Sie ist derzeit Mitglied des Nationalrats der George Washington University. Es ist eine Schule für Medien und öffentliche Angelegenheiten.

Im Oktober 2016 wurde Hadas mit antisemitischen Drohungen, E-Mails und Tweets wie z. Drohungen gegen ihr Leben. Andere Journalisten wie; Jeffrey Goldberg; Der Chefredakteur von The Atlantic, Jake Tapper von CNN, Ben Shapiro von The Daily Wire und Weisman von der New York Times erhielten ebenfalls ähnliche Drohungen. Hadas Chef bei Politico meldete die Drohungen der Polizei.

Zu den Kollegen von Hadas bei CNN gehören:

Julian Zelizer-Kommentator

Coy Wire-Anker

Nick Valencia-Korrespondent

Eleni Giokos-Anker

Ben Wedeman-correspondent

Jennifer Westhoven Korrespondentin

Hadas Goldgehalt

Ihre Haupteinnahmequelle sind ihre Einnahmen als CNN Wirtschaftsreporter. Hadas’ durchschnittliches Gehalt beträgt $75.452 pro Jahr.

Hadas Goldvermögen

Nach ihrem Abschluss begann sie zu arbeiten. Hadas hat mehrere Jahre bei CNN und anderen Sendern gearbeitet. Ihr geschätztes Nettovermögen ist 976.897 $.