Fall George Floyd, Bio, Wiki, Alter, Tod, Todesursache, Familie, Derek Chauvin und Video

Biografie und Wiki von George Floyd

George Floyd war ein 46-jähriger Afroamerikaner, der am 25. Mai 2020 in Minneapolis, MN, in Polizeigewahrsam starb. Der Vorfall erregte weltweite Aufmerksamkeit und Gegenreaktionen, nachdem er von einem Zuschauer in einem jetzt viralen Video aufgezeichnet wurde. In dem Video wurde Floyd gesehen, wie er mit Handschellen gefesselt und am Boden festgenagelt war, wobei sein Gesicht von einem Knie eines Offiziers, das fest in seinen Nacken gedrückt wurde, auf den Bürgersteig gedrückt wurde.

Floyd war zu hören, wie er den Beamten bat, sein Knie zu lockern, da er „nicht atmen kann“. Das Video wurde von einem der Zeugen am Ort des Vorfalls aufgenommen. Ein Polizist kniete fest auf Floyds Nacken, während Floyd darum bat, Luft holen zu dürfen. Die Umstehenden versuchten auch, den Beamten dazu zu bringen, das Opfer hoch und in den Streifenwagen zu bringen.

Die an dem Vorfall beteiligten Beamten (vier – alle weiß) wurden inzwischen entlassen. Viele andere Personen, darunter Floyds Familie, forderten die Festnahme und strafrechtliche Verfolgung der Beamten. Floyd wurde von seiner Familie als sanfter Riese bezeichnet. Sein Tod hat die Rassismusdebatte in den USA neu entfacht.

Tod von George Floyd, Derek Chauvin

Floyd starb am 25. Mai 2020 gegen 21.25 Uhr im Hennepin County Medical Center. Weiße Offiziere Derek Chauvin, Thomas Lane, Tou Thao und J. Alexander Kueng wollten Floyd wegen des Verdachts einer „Forgery in Progress“ verhaften. Die Festnahme führte jedoch zu Floyds Tod, als Derek Chauvin in einem von Augenzeugen aufgenommenen Video sein Körpergewicht mit seinem rechten Knie auf Floyds Nacken ausübte.

George Floyds Foto
Floyds Foto (mit freundlicher Genehmigung der Anwaltskanzlei Ben Crump)

Floyd wurde gesehen, wie er den Satz jaulte Ich kann nicht atmen mehrmals mit dem Gesicht auf den Bürgersteig gepflanzt und die Hände offenbar hinter dem Rücken gefesselt. Derek Chauvin kniete auf seinem Nacken. Beobachter, die in der Nähe standen, sagten den Beamten, Floyds Nase blute und er liege im Sterben. Der Beamte und seine Kollegen zeigten wenig Reaktion, als der Mann allmählich verstummte und das Bewusstsein verlor.

In dem Video blieb das Knie des Polizisten mindestens sieben Minuten lang auf Floyd, selbst als der Mann um Hilfe bat. “Mein Bauch tut weh. Mir tut der Hals weh. Alles tut weh.” Floyd plädiert. An einem Punkt sagte der Floyd: „Gib mir etwas Wasser oder so etwas. Bitte. Bitte.”

Floyd flehte den Beamten an, loszulassen, während er vor Schmerzen stöhnte. Eine Zuschauerin wies die Beamten darauf hin, dass Floyds Nase blutete, und forderte sie auf, seinen Puls zu überprüfen. Officer Chauvin war von diesen Appellen ungerührt und schien die ganze Zeit über gleichgültig zu sein. Nach ungefähr vier Minuten schien Floyd zusammenzusacken und verstummte. Er wurde im Hennepin County Medical Center für tot erklärt.

Der Bürgermeister von Minneapolis, Jacob Frey, verurteilte den Vorfall schnell. Auf der Pressekonferenz am 26. Mai 2020 nannte er den Tod des Mannes „einfach schrecklich“ und „auf jeder Ebene falsch“. Ein Teil seiner Erklärung lautete:

„Den größten Teil der Nacht habe ich versucht, die Worte zu finden, um zu beschreiben, was passiert ist, und alles, worauf ich immer wieder zurückkomme, ist, dass er nicht hätte sterben sollen.“

Das FBI untersucht Floyds Tod zusammen mit dem Staatsanwalt von Hennepin County Mike Freemannund Erika McDonald, der Staatsanwalt der Vereinigten Staaten für den Bezirk Minnesota. Seine Familie engagierte einen renommierten Bürgerrechtsanwalt Ben Crump Gerechtigkeit für Floyd zu verfolgen.

Todesursache von George Floyd, Herzinfarkt

Laut Dr. Andrew Baker, dem Bericht des Gerichtsmediziners, starb Floyd an einem Mord, der erlitten wurde, als er an einem Herzinfarkt litt, während er zurückgehalten wurde. Der Bericht zeigte auch, dass Floyd am 3. April 2020 positiv auf Coronavirus getestet worden war und zum Zeitpunkt des Todes immer noch positiv war.

Höhe von George Floyd

Floyd scheint seinen Fotos zufolge ein Mann von überdurchschnittlicher Statur gewesen zu sein. Seine Größe könnte ungefähr 6 Fuß 2 Zoll betragen haben. Seine tatsächliche Größe ist jedoch immer noch nicht verfügbar. Seine Familie nannte ihn einen sanften Riesen.

I Can’t Breathe-Proteste für den Tod von George Floyd

Floyds Tod zog am 27. Mai 2020 in der Innenstadt von Minneapolis an dem Ort, an dem Floyd getötet wurde, eine Menge Demonstranten an. Demonstranten stießen mit der Polizei zusammen, wo sie Tränengaskanister warfen, um die Menge zu zerstreuen. Sie zerstörten Gebäudeteile und einen Streifenwagen der Polizei.

Floyds letzte Worte, bevor er das Bewusstsein zu verlieren schien, waren eine Bitte um Hilfe: „Ich kann nicht atmen.“ Die Proteste sind nach seinen letzten Worten benannt. Weitere Proteste sollten in seiner Heimatstadt Houston stattfinden. Floyds Tod weckte Erinnerungen an ein weiteres Video, das in New York City aufgenommen wurde, wo Eric Garner, ein unbewaffneter Schwarzer, 2014 an den Folgen des Würgegriffs eines Offiziers starb.

Wer hat das George-Floyd-Video aufgenommen?

Das virale Video, das…