Fareed Zakaria CNN, Bio, Alter, Größe, Familie, Ehefrau, Bildung, Gehalt und Vermögen

Fared Zakaria Bio | Wiki

Fareed Zakaria ist ein amerikanischer Autor und Moderator. Derzeit ist er CNN-Nachrichtensprecher sowie Moderator von Fareed Zakaria GPS. Fareed ist außerdem Kolumnist für The Washington Post, ein Bestseller-Autor, sowie Redakteur für The Atlantic. Seit er 2008 sein Programm auf CNN Global startete, ist die Show gewachsen und hat sich einen Namen gemacht, sodass sie zu einer der maßgeblichsten Sendungen für internationale und nationale Angelegenheiten im Fernsehen geworden ist. Fareed wuchs in einer muslimischen Konkani-Familie auf.

Sein Vater war Politiker und islamischer Theologe. Obwohl er sich selbst als Muslim betrachtet, ist Fareed kein praktizierender Muslim. 2015 verriet er, dass er eine Moschee nur als Tourist betrete.

Fareed Zakaria Age

Er wurde am 20. Januar 1964 in Mumbai, Maharashtra, Indien, geboren. Fahrpreis ist 57 Jahre alt.

Fared Zakaria Height

Er ist etwas hochgewachsen. Fareed steht auf einer Höhe von 5 Fuß 8 Zoll (ca. 1,73 m).

Fareed Zakarias Foto
Zakarias Foto

Familie Fareed Zakaria

Sein Vater ist Rafiq Zakaria der sowohl ein politischer als auch ein islamischer Geistlicher war, war mit der indischen Unabhängigkeitsbewegung sowie der indischen Nationalkongresspartei verbunden. Fareed Mutter ist Fatima Zakaria, ein ehemaliger Herausgeber der Sunday Times of India und des Taj-Magazins der Tal Hotels.

Fareed Zakaria Ehefrau

Er heiratete 1997 eine Schmuckdesignerin Paula Throckmorton. Leider ließ sich das Paar im Juli 2018 scheiden. Fareed lebt derzeit in der Upper West Side in New York City.

Fareed Zakaria Kinder

Er und seine E-Frau Paula Throckmorton wurden nämlich mit drei wunderschönen und entzückenden Kindern gesegnet; Omar Zacharia, Lila Zacharia und Sofia Zacharia.

Fared Zakaria Education

Er besuchte die Cathedral and Connon School in Mumbai, später ging er an die Yale University und schloss 1986 mit einem Bachelor of Arts ab. Während seiner Zeit in Yale war Fareed Präsident der Politischen Union der Universität, Mitglied der Scroll and Key Society, Mitglied der „Partei der Rechten“ sowie Herausgeber des Yale Political Monthly. Darüber hinaus hat Fareed einen Ph.D. von der Harvard University, die er 1993 erwarb.

Fareed Zakaria GPS

Seit 2008 moderiert Fareed die Sendung „Fareed Zakaria GPS“. Es wird jeden Sonntag weltweit auf CNN ausgestrahlt. Er hat prominente Führer, Intellektuelle, Politiker, Wirtschaftsführer und Journalisten wie Hassan Rouhani, Barack Obama, David Cameron, König Abdullah II und Muammar Gaddafi interviewt. Gleich in ihrem ersten Jahr gewann die GPS-Show eine Emmy-Nominierung für ein ausführliches Interview mit Wen Jiabao (dem chinesischen Premierminister). 2011 gewann die Show den begehrtesten Peabody Award.
Von 2010 bis 2014 arbeitete Fareed als Editor-at-Large für TIME. Davor betreute er von 2000 bis 2010 alle Ausgaben von Newsweek im Ausland. Seine Kolumnen gewannen viele Auszeichnungen, darunter 2010 den National Magazine Award. Seine Newsweek-Titelgeschichte „Warum sie uns hassen“ im Jahr 2001 war die bereicherndste Geschichte.

Fareed Zakaria Books

Sein 2003 veröffentlichtes Buch „The Future of Freedom“ gewann den Bestseller der New York Times. Es wurde in mehr als 25 Sprachen gedolmetscht. Fareeds neuestes Buch ist als „In Defense of a Liberal Education“ bekannt und wurde von der New York Times als „eine zugängliche, notwendige Verteidigung einer Idee unter Belagerung“ gefeiert.

Fared Zakaria Washington Post

Neben dem Hosting schreibt Fareed eine wöchentliche Kolumne über internationale Angelegenheiten für die Washington Post. Darüber hinaus ist er als Redakteur bei The Atlantic tätig. Zu den neuesten Beiträgen von Fareed gehören: Die Republikaner leben zu lange die große Lüge, Biden zeigt der Welt, dass die US-Regierung wieder funktionieren kann, Amerika wird imperialer, als es viele Imperien waren. Das ist ein Fehler. Mainstream-Republikaner tolerieren Extremismus seit Jahren. Können sie es endlich kontrollieren?,Die COVID-19-Pandemie wird nicht enden, wenn nicht jedes Land den Impfstoff erhält

Fared Zakaria Cnn

Im Juni 2008 startete Fareed sein CNN-Programm namens Fareed Zakaria GPS (Global Public Square). Davor arbeitete er von 2000 bis 2007 als regelmäßiger Diskussionsteilnehmer in der Show This Week, die von George Stephanopoulos auf ABC Network ausgestrahlt wurde. Später wurde er Moderator der PBS-Fernsehsendung Foreign Exchange mit Fareed Zakaria. Seine CNN-Show wird wöchentlich in den US-Fernsehsendern ausgestrahlt und erreicht weltweit über 200 Millionen Haushalte. Neben seinem Programm sendet Fareed auch die Primetime-Specials von CNN Worldwide. Dort bietet er eine Analyse verschiedener öffentlicher Angelegenheiten sowie Weltereignisse auf CNN.com.

Fareed hat Interviews mit prominenten Führungskräften, CEOs sowie Machthabern auf der ganzen Welt geführt, darunter den französischen Präsidenten Emmanuel Macron, den chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao, den israelischen Premierminister Benjamin usw.