Erick Morillo Tod, Bio, Wiki, Alter, Ehefrau, Vergewaltigungsfall, Todesursache, Beerdigung und Vermögen

Erick Morillo war ein amerikanischer Discjockey, Plattenlabelbesitzer und Musikproduzent, der vor allem für seinen Hit von 1993 bekannt war Ich mag es mich zu bewegen. Er wurde am 1. September 2020 tot in seinem Haus in Miami aufgefunden.

Erick Morillo Alter

Erick wurde am 26. März 1971 in New York geboren, Vereinigte Staaten. Er wuchs teilweise in den USA und auch in Kolumbien auf. Zum Zeitpunkt seines Todes am 1. September 2020 war Erick 49 Jahre alt.

Erick Morillo Familie

Er wurde in New York geboren, verbrachte aber den größten Teil seiner Kindheit in Cartagena, Kolumbien, wo seine Familie ursprünglich herkam. In Kolumbien entwickelte er ein Interesse an Salsa- und Merengue-Musik. Erick zog später zusammen mit seiner Mutter Elisa und seiner Schwester Sheila in die Vereinigten Staaten zurück, als er 11 Jahre alt war.

Erick Morillo Ehefrau

Er heiratete am 15. Mai 2012 Yasmin Sait-Armstrong, ein Model, das bei Vivien’s Model Management arbeitet. Die beiden sollen sich an Silvester 2011 kennengelernt haben, bevor sie vier Monate später heirateten. Es ist nicht sofort klar, ob Erick und seine Frau Kinder hatten.

Erick Morillos Foto
Morillos Foto

Erick Morillo Tod

Er starb am 1. September 2020. Bevor er starb, lebte Erick in seinem Haus in Miami Beach in Florida. Es war zunächst nicht klar, ob er allein oder mit einer Begleitperson lebte.

Erick Morillo Todesursache | Selbstmord

Nach Angaben der Polizei von Miami Beach wurde Erick in den Morgenstunden des 1. September 2020 tot aufgefunden. Die Todesursache konnte jedoch nicht ohne weiteres am Tatort festgestellt werden. Vorläufigen Berichten der Polizei zufolge gab es keine eindeutigen Hinweise darauf, dass es sich um ein Fremdverschulden oder offensichtlichen Selbstmord gehandelt haben könnte. Polizeisprecher Ernesto Rodriguez sagte, die Todesursache werde nach einer Obduktion vom Büro des Gerichtsmediziners ermittelt.

Erick Morillo Beerdigung

Erick starb am 1. September 2020. Nach Angaben der Polizei wurde er an diesem Morgen in seinem Haus in Miami Beach tot aufgefunden. Der Termin für seine Beerdigung wird später bekannt gegeben.

Vergewaltigungsfall Erick Morillo

Erick wurde am 6. August 2020 festgenommen und anschließend wegen sexueller Gewalt gegen eine Frau angeklagt. Laut seiner Anklägerin, die auch DJ ist, arbeiteten sie zusammen auf einer privaten Party auf Star Island in Miami Beach, bevor sie sich im Dezember 2019 in Ericks Haus in Miami Beach zurückzogen. Sie behauptete, sie sei sehr betrunken und ohnmächtig geworden, nur um aufzuwachen nackt im Bett neben Erick, der auch nackt war.

Ihre Anschuldigungen wurden weiter verstärkt, als festgestellt wurde, dass die in ihr gefundenen DNA-Extrakte von Erick stammten. Er stellte sich kurz darauf selbst, bevor er gegen Kaution freigelassen wurde. Er sollte am 4. September 2020 vor Gericht erscheinen, starb jedoch am 1. September.

Erick Morillo Ich mag es, es zu bewegen

Während seiner mehr als drei Jahrzehnte langen DJ-Karriere hatte Erick viele Hits. Allerdings ist es sein I Like To Move It, der Megahit von 1993, den er unter dem Pseudonym Reel 2 Real produzierte. Das Lied wurde in zahlreichen Filmen, Werbespots und Klingeltönen gezeigt.

Erick Morillo und sein Vermögen

Seine illustre Karriere in der Unterhaltungsindustrie erstreckte sich über drei Jahrzehnte. Erick trat in ausverkauften Shows im In- und Ausland auf. Er hat also zweifellos ein anständiges Vermögen angehäuft. Laut Celebrity Net Worth wurde das Nettovermögen von Erick zum Zeitpunkt seines Todes auf 10 Millionen US-Dollar geschätzt.

Erick-Morillo-Haus

Er besaß ein Haus in Miami Beach, Florida. In seiner Wohnung wurde der erfahrene DJ am 1. September 2020 tot aufgefunden.