Emily Chang Bloomberg, Bio, Wiki, Alter, Größe, Eltern, Ehemann, Brotopia, Gehalt und Vermögen

Emily Chang Biographie und Wiki

Emily Hsiu-Ching Chang, bekannt als Emily Chang, ist eine amerikanische Journalistin, Autorin und ausführende Produzentin. Sie arbeitet derzeit für Bloomberg Technologie und Bloomberg Studio 1.0 als Moderator und ausführender Produzent.

Chang ist auch Autor eines Buches mit dem Titel „Brotopia: Aufbrechen des Boys’ Club of Silicon Valley“, die Sexismus und Geschlechterungleichheit in der Technologiebranche behauptet. Sie besuchte die Punahou School, wo sie 1998 ihren Abschluss machte. Nach ihrem Abschluss an der Punahou School trat Chang der Havard University bei und schloss sie 2002 mit einem Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften ab.

Emily Chang Alter

Sie wurde am 11. August 1980 in Kailua, Hawaii, geboren. Vereinigte Staaten. Chang ist 40 Jahre alt im Jahr 2020 und feiert jedes Jahr am 11. August ihren Geburtstag.

Emily ChangHöhe

Ihren Fotos nach zu urteilen, ist Chang ziemlich groß. Ihre Höhe ist etwa 5 Fuß 6 Zoll (ca. 1,68 m).

Emily Changs Foto
Changs Foto

Emily Chang Eltern

Chang wurde als Tochter ihrer Eltern Sandra Galeone Chang und Laban Lee Bun Chung in Kailua, Honolulu County, Hawaii, geboren. Ihr Vater war ein Anwalt, der ursprünglich aus Kaohsiung, Taiwan, stammte. Er starb 2003 aus unbekannten Gründen. Chang hat eine Schwester namens Sara.

Emily Chang Ehemann

Sie ist jetzt seit fast einem Jahrzehnt verheiratet. Chang heiratete ihre bessere Hälfte Jonathan DeWees Stull in Haleiwa, Hawaii. Sie haben 2010 den Bund fürs Leben geschlossen und wurden mit vier Kindern gesegnet, deren Identität nicht bekannt gegeben wurde. Es gibt jedoch nicht viele verfügbare Informationen über Changs Ehemann.

Emily Chang Nationalität

Chang ist Amerikaner nach Nationalität und gehört chinesischer Abstammung an.

  Gayle King über CBS, Bio, Alter, Größe, Familie, Ehemann, Sohn, Tochter, Bildung, Gehalt und Vermögen

Emily Chang Bloomberg | Bloomberg-Technologie

Sie ist beigetreten Bloomberg Fernsehen im Jahr 2010 und wurde der Anker von Bloomberg Westen mit Sitz in San Francisco, Kalifornien, am 28. Februar 2011. Die tägliche Sendung schreibt Originalberichte sowie Interviews mit Technologie-Newsmakern, darunter CEOs, Risikokapitalgeber, Analysten und Start-up-Unternehmer, zu.

Die Show wurde im Oktober 2016 in as umbenannt Bloomberg Technologie. Chang hat verschiedene Top-Tech-Führungskräfte, Unternehmer und Investoren interviewt, darunter Facebook-CEO Mark Zuckerberg; ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Google Eric Schmidt; Apple-CEO Tim Cook; Alibaba-Gründer und Vorstandsvorsitzender Jack Ma; Sheryl Sandberg, Chief Operating Officer von Facebook; Twitter-Mitbegründer Jack Dorsey; ehemaliger Yahoo! Geschäftsführerin Marissa Mayer; und ehemaliger Disney-CEO Bob Iger.

Vor dem Beitritt Bloomberg, Chang arbeitete für CNN in Peking als internationaler Korrespondent. Während ihrer Zeit dort berichtete sie über eine Vielzahl von Geschichten, darunter Präsident Obamas erster Besuch in Asien, Nordkoreas nukleare Ambitionen und die Olympischen Spiele 2008. Darüber hinaus berichtete sie für CNN in London und berichtete über internationale Nachrichten für das Programm von CNN, bekannt als „Amerikanischer Morgen“.

Davor arbeitete Chang als Reporter bei KNSD, einer Tochtergesellschaft von NBC in San Diego, Kalifornien. Während ihres Aufenthalts dort reichte sie Berichte für MSNBC ein und gewann außerdem fünf regionale Emmy Awards. Ihre Karriere begann bei NBC News in New York, wo sie als Nachrichtenproduzentin tätig war.

Emily Chang Bloomberg-Studio 1.0

Chang ist der Moderator der Interviewserie Studio 1.0 von Bloomberg Television. Sie hat verschiedene Personen interviewt, darunter Megaupload-Gründer Kim Dotcom, während er in seiner neuseeländischen Villa unter Hausarrest stand; Melinda Gates von der Gates Foundation; Drehbuchautor Aaron Sorkin; Andreessen Horowitz-Mitbegründer Marc Andreessen; YouTube-CEO Susan Wojcicki; ehemalige CEO von HP und eBay Meg Whitman; Dreamworks-Gründer Jeffrey Katzenberg; Microsoft-CEO Satya Nadella; und Autor Malcolm Gladwell.

  Amanda Davies CNN, Bio, Wiki, Alter, Ehemann, Sam Davies, Gehalt und Vermögen

Emily Chang Brotopie | Buch

Chang ist nicht nur Journalist, sondern auch Autor. Sie hat ein Buch mit dem Titel „Brotopia: Breaking Up the Boys’ Club of Silicon Valley“ geschrieben, das behaupteten Sexismus und Geschlechterungleichheit im Silicon Valley untersucht. Es wurde im Februar 2018 von Portfolio Books, einem Geschäftsbereich von Penguin Random House, veröffentlicht. Das Buch wurde sofort zu einem nationalen Bestseller und erhielt insbesondere mediale Aufmerksamkeit und kritisches Lob.

Eitelkeitsmesse Das Magazin veröffentlichte in ihrer Ausgabe vom Januar 2018 einen hitzigen Auszug aus dem Buch mit dem Titel „Oh mein Gott, das ist so abgefuckt“: Einblicke in die geheimnisvolle, orgiastische dunkle Seite des Silicon Valley. Bloomberg Business Week lief auch ein Auszug mit dem Titel „Frauen beherrschten einst die Computerwelt; Wann wurde das Silicon Valley zu Brotopia?“. Die Berichterstattung über das Buch lief in der San Francisco Chronicle, Fast Company, Huffington Post, New York Times, Newsweek, Business Insider, Financial Times, INC, Geekwire unter vielen anderen Verkaufsstellen.

Chang trat in verschiedenen Shows auf, ABC „Good Morning America“, MSNBC „Morning Joe“, NPR „Marketplace“, …