Elisabeth Bumiller New York Times, Bio, Wiki, Alter, Größe, Ehemann, Gehalt und Vermögen

Elisabeth Bumiller Bio, Wiki

Elisabeth Bumiller ist eine beliebte amerikanische Journalistin und Autorin. Ab sofort ist Elisabeth seit 2015 Leiterin des Washingtoner Büros der New York Times. Zuvor war Elisabeth Korrespondentin für das Pentagon der New York Times.

Elisabeth Bumiller Alter

Elisabeth wurde am 15. Mai 1956 in Aalborg, Dänemark, geboren. Sie ist 65 Jahre alt.

Elisabeth Bumiller Höhe

Sie ist eine Frau von überdurchschnittlicher Statur. Elisabeth steht auf einer Höhe von 5 Fuß 7 Zoll (ca. 1,7 m).

Familie Elisabeth Bumiller

Sie wurde in Aalborg, Dänemark, als Tochter einer dänischen Mutter namens geboren und aufgezogen Gunhild Bumiller Rose und ein amerikanischer Vater namens Theodor R. Bummler. Elisabeths Mutter arbeitete als Krankenschwester und ihr Vater als Fotograf und Produzent von Abenteuerfilmen. Ihre Familie zog nach Cincinnati, Ohio, als Elisabeth drei Jahre alt war.

Elisabeth Bumillers Foto
Bumillers Foto

Elisabeth Bumiller Ehemann

Elisabeth ist mit ihrem Mann verheiratet Steven R. Weismann der früher als Korrespondent des Weißen Hauses für die New York Times arbeitete. Das Paar traf sich im Herbst 1979 und heiratete 1983 über eine interreligiöse Zeremonie in ihrem Haus in Georgetown. Elisabeth und ihr Mann haben zwei Kinder, eine in Japan geborene Tochter und ihr zweites Kind, einen Sohn, der geboren wurde, nachdem die beiden Anfang der 1990er Jahre nach New York gezogen waren.

Elisabeth Bumiller Bildung

Sie studierte an der Walnut Hills High School, wo Elisabeth für die Schülerzeitung Walnut Hills Chatterbox berichtete und 1974 ihren Abschluss machte. Später besuchte Elisabeth den Northwestern Campus als Studentin der Medill School of Journalism und machte 1977 ihren Abschluss. Elisabeth schrieb für die Daily Northwestern. Darüber hinaus erwarb Elisabeth 1979 einen Master-Abschluss an der Columbia University Graduate School of Journalism.

Elisabeth Bumiller, New York Times

Sie begann ihre Karriere beim Miami Herald. Elisabeths erste journalistische Arbeit in Washington war als Parteireporterin für die „Style“-Sektion der Washington Post, wo Elisabeth über die Gesellschaft Washingtons berichtete. In dieser Rolle folgte sie First Lady Nancy Reagan zur Hochzeit von Charles, Prince of Wales, sowie Lady Diana Spencer.

Sie und ihr Mann Weisman zogen 1992 nach New York, wo ihr Mann Weisman den Posten des stellvertretenden Auslandsredakteurs der Times übernahm. Sie kam 1995 als U-Bahn-Reporterin mit allgemeinem Auftrag zu ihrem Mann zur Times.

Elisabeth wurde von Herbst 1999 bis 2001 Büroleiterin des New Yorker Rathauses, wo Elisabeth über die Bürgermeisterverwaltung von Rudolph Giuliani und Giulianis fehlgeschlagene Bewerbung für den US-Senat im Jahr 2000 gegen Hillary Clinton berichtete. Während dieser Zeit war Elisabeth Mitarbeiterin der Kolumne „Public Lives“, in der Stadtbeamte vorgestellt wurden.

Sie wurde 2001 zur Korrespondentin des Weißen Hauses für die Times befördert und arbeitete in dieser Funktion vom 10. September 2001 bis 2006. Ihr Mann folgte ihr, um leitender diplomatischer Korrespondent der Zeitung für die Times zu werden.

Danach wurde Elisabeth Washingtons Redakteurin. Chefredakteur Dean Baquet der New York Times gab im September 2015 bekannt, dass Elisabeth Carolyn Ryan als Leiterin des Washingtoner Büros ersetzen wird.

Zu Elisabeths Kollegen bei der New York Times gehören:

Katie Benner-Reporterin

John Eligon – nationaler Korrespondent

Chefredakteur von Dean Baquet

Farhad Manjoo – Kolumnist für Technologie

Michael Barbaro -Moderator der Tageszeitung

Kathleen Kingsbury– Meinungsredakteur

Daniel Victor – Reporter

Elisabeth Bumiller Autor

1985 ging sie nach Indien und schrieb für die Style-Sektion der Post. Elisabeth schrieb auch ihr erstes Buch, May You Be the Mother of a Hundred Sons (Ballantine, 1991), das als „Untersuchung des täglichen Lebens von Frauen in Indien“ beschrieben wird. Als Weisman 1989 Büroleiterin der Times in Tokio wurde, zog das Paar erneut nach Japan, wo Elisabeth weiter für die Post arbeitete und auch an einem zweiten Buch arbeitete, The Secrets of Mariko (Vintage, 1996).

Elisabeth Bumiller Gehalt

Sie ist Korrespondentin der New York Times. Daher verdient Elisabeth seit 2015 ihr Gehalt als Washingtoner Büroleiterin für die New York Times. Elisabeths Durchschnittsgehalt liegt bei 81.881 $ pro Jahr.

Elisabeth Bumiller und sein Vermögen

Elisabeth verdient ihr Einkommen seit 2015 als Leiterin des Washingtoner Büros der New York Times. Daher hat Elisabeth in den Jahren, in denen sie gearbeitet hat, ein ansehnliches Vermögen angehäuft. Elisabeths geschätztes Vermögen beträgt 879.691 $

Wie alt ist Elisabeth Bumiller

Elisabeth ist 65 Jahre alt und wurde am 15. Mai 1956 in Aalborg, Dänemark, geboren.

Mit wem ist Elisabeth Bumiller verheiratet?

Elisabeth heiratete ihren Mann Steven R. Weismann der früher als Korrespondent des Weißen Hauses für die New York Times arbeitete. Das Paar lernte sich im Herbst 1979 kennen und heiratete 1983 über eine…