David Bromwich Yale, Bio, Wiki, Alter, Ehefrau, moralische Vorstellungskraft, Gehalt und Vermögen

David Bromwich Bio | Wiki

David Bromwich ist ein amerikanischer Akademiker, Literaturkritiker und Literaturhistoriker. Er ist Sterling Professor of English an der Yale University. David ist auch der Autor von The Intellectual Life of Edmund Burke: From the Sublime and Beautiful to American Independence. Darüber hinaus ist er Herausgeber von Writing Politics und einer Anthologie politischer Essays.

Er argumentierte energisch gegen eine amerikanische Intervention im Syrien-Konflikt. David war ein häufiger Kritiker der Vorsicht und des Versagens der Obama-Regierung, mehr von der politischen Agenda der Demokratischen Partei zu erreichen. Darüber hinaus kritisierte er die Rede zur Lage der Nation von 2011 für einen mangelnden Fokus auf Waffenkontrolle und Einwanderung. 2014 kritisierte David den „Rückzug“ der Verwaltung.

David Bromwich Alter

David wurde am 15. Dezember 1951 in der geboren Vereinigte Staaten. Er ist 70 Jahre alt.

David Bromwich Height

Er ist ein Mann von durchschnittlicher Statur und steht auf einer Höhe von 5 Fuß 7 Zoll (ca. 1,72 m).

David Bromwichs Foto
Davids Foto

Familie David Bromwich

Er ist von seinen Eltern in den Vereinigten Staaten geboren und aufgewachsen. David besitzt die amerikanische Staatsangehörigkeit und gehört der weißen Ethnie an. Er hat jedoch keine Informationen über seine Eltern und/oder Geschwister geteilt.

David Bromwich Ehefrau

David ist ein Mann, der sein Leben und seine Karriere genießt. Er hat jedoch keine Informationen über seinen Familienstand geteilt. Daher ist nicht bekannt, ob er verheiratet, geschieden oder ledig ist.

David Bromwich Yale

Er graduierte 1973 in Yale mit einem BA und einem Ph.D. Vier Jahre später wurde David Dozent an der Princeton University, wo er zum Mellon Professor of English befördert wurde. Anschließend kehrte er 1988 nach Yale zurück und wurde 1995 zum Housum Professor of English ernannt. 2006 wurde er Sterling-Professor. David ist Fellow der American Academy of Arts and Sciences und hat zahlreiche Veröffentlichungen zur romantischen Kritik und Poesie sowie zur Politik und Moralphilosophie des 18. Jahrhunderts veröffentlicht.

Seine Essays und Rezensionen sind in The New York Review of Books, The New Republic, London Review of Books, The Times Literary Supplement und vielen anderen amerikanischen und britischen Zeitschriften erschienen. Er schreibt regelmäßig Beiträge zu politischen Blog-Beiträgen in der Huffington Post. Seit 2017 ist David Treuhänder des National Humanities Center im Research Triangle Park, NC.

David Bromwich Moral Imagination | Bücher

David schrieb einen Aufsatz Moral Imagination, der 2014 von Princeton, NJ: Princeton University Press veröffentlicht wurde. Er hat auch einige Bücher geschrieben, darunter:

Amerikanischer Zusammenbruch: Die Trump-Jahre und wie sie uns widerfuhren(2019)

Wie Worte Dinge geschehen lassen (2019)

Politik schreiben: Eine Anthologie (2020)

Das intellektuelle Leben von Edmund Burke: Vom Erhabenen und Schönen zur amerikanischen Unabhängigkeit (2014)

Literarisches Genie: 25 klassische Schriftsteller, die englische und amerikanische Literatur definieren (2007)

David BromwichEdmund Burke

Er ist der Autor von The Intellectual Life of Edmund Burke: From the Sublime and Beautiful to American Independence, das 2014 von Cambridge, MA: Belknap Press veröffentlicht wurde.

David Bromwich Harpers

Er war einer von 150 Mitunterzeichnern des Harper’s Letter on Justice and Open Debate, der vor den „Kräften des Illiberalismus“ warnte, die den freien Austausch von Informationen und Ideen bedrohen. Während es auf Trump anspielte, war sein Hauptziel Woke Twitter und die immer beliebter werdende Praxis des De-Platforming.

David Bromwich und sein Vermögen

Er verdient sein Vermögen durch seine Karriere. Daher hat er im Laufe der Jahre ein Vermögen angehäuft. Davids geschätztes Nettovermögen beträgt 1 Million Dollar.

Wer ist David Bromwich?

David ist ein amerikanischer Akademiker, Literaturkritiker und Literaturhistoriker. Er ist Sterling Professor of English an der Yale University.