Colbert King Washington Post, Bio, Wiki, Alter, Größe, Gehalt und Vermögen

Colbert King Bio | Wiki

Colbert King (vollständiger Name: Colbert Isaiah King) ist ein herausragender amerikanischer Journalist. Derzeit arbeitet er als Kolumnist bei der Washington Post. Colbert ist außerdem stellvertretender Herausgeber der Redaktionsseite der Post.

Colbert King Age

Er wurde am 20. September 1939 in der geboren vereinigte Staaten von Amerika. Colbert ist 82 Jahre alt.

Colbert King Height

Er ist ein Mann von normaler Statur. Colbert steht auf einer Höhe von 5 Fuß 7 Zoll (ca. 1,70 m).

Familie Colbert King

Er wurde in den USA als Sohn seines tapferen Vaters geboren Jesaja König III und seine treue Mutter Amelia Colbert King. Er hat jedoch keine hervorstechenden Informationen in Bezug auf seine ergebenen Eltern geplappert oder ob er Geschwister hat. Daher ist der Aufenthaltsort von Colberts Eltern und Geschwistern derzeit nicht bekannt.

Colbert King Foto
Colberts Foto

Colbert King Ehefrau

Er ist ein verheirateter Mann. Colbert ist selig an seine liebevolle und fürsorgliche Frau namens angebunden Gwendolyn Stewart. Sie ist eine amerikanische Geschäftsfrau. Gwendolyn wurde am 23. August 1940 in East Orange, New Jersey, USA, geboren. Sie ist 81 Jahre alt.

Gwendolyn war von 1989 bis 1992 Kommissarin der US-amerikanischen Sozialversicherungsbehörde. Als Paar gaben sie sich am 3. Juli 1961 das Eheversprechen. Zusammen feiern sie sechs Jahrzehnte Jubiläum.

Colbert King Kinder

Er ist stolzer Vater von drei Kindern, darunter Rob König. Er ist Senior Vice President von SportsCenter and News bei ESPN.

Colbert King-Bildung

Er besuchte die Thaddeus Stevens Elementary School, die Francis Junior High School und die Paul Laurence Dunbar High School. Colbert war Mitglied des JROTC und des Championship Drill Teams der Schule an der Paul Laurence Dunbar High School. Später immatrikulierte er sich an der Howard University und schloss 1961 mit einem Bachelor of Arts in Government ab.

Colbert King Washington Post | Säulen

Er kam im September 1990 zur Washington Post. Derzeit arbeitet Colbert als Kolumnist für die Tageszeitung. Im Jahr 2000 wurde er stellvertretender Chefredakteur der Redaktionsseite. Colbert begann auf Anregung von Post-Redakteurin Meg Greenfield mit dem Schreiben einer wöchentlichen Kolumne.

Darüber hinaus war er bis Dezember 2013, als die Show mit der Produktion stoppte, ein regelmäßiger Fernsehdiskussionsteilnehmer in der wöchentlichen politischen Diskussionsshow Inside Washington. Colbert arbeitete zwischen 1961 und 1963 als Offizier im Corps des Generaladjutanten der US-Armee.

Schließlich diente er bis 1970 als Sonderoffizier für das Außenministerium der Vereinigten Staaten. Zu gegebener Zeit ließ Colbert Einwände gegen das COINTELPRO (Counter Intelligence Program) zurück. Anschließend arbeitete er ein Jahr lang mit James Farmer im Rahmen eines Stipendiums im Ministerium für Gesundheit, Bildung und Soziales.

Die beiden arbeiteten zusammen, um die nationale Aufmerksamkeit auf die Sichelzellenanämie sowie auf andere unterversorgte Gesundheitsprobleme von Minderheiten zu lenken. Colbert diente auch ein Jahr lang als Freiwilliger bei AmeriCorps VISTA. also von 1971 bis 1972.

1972 wurde er Minority Staff Director des Senatsausschusses der Vereinigten Staaten für den District of Columbia. Hier half Colbert beim Entwurf des District of Columbia Home Rule Act. Anschließend wurde er 1976 Deputy Assistant Secretary des US-Finanzministeriums. Colbert wurde zu gegebener Zeit von Präsident Jimmy Carter zum US-Exekutivdirektor der Weltbank ernannt.

Anschließend wurde er 1980 von der Riggs Bank als Executive Vice President für den Nahen Osten und Afrika beauftragt. Dort arbeitete Colbert ein Jahrzehnt lang und wurde Mitglied des Board of Directors.

Einige von Colberts anderen Kollegen bei der Washington Post sind:

Barry Svrluga – Sportkolumnist

Elizabeth Dwoskin – Silicon Valley-Korrespondentin

Drew Harwell – Reporter

Joel Achenbach – Angestellter Autor

Lori Montgomery – Wirtschaftsredakteurin

Maria Sacchetti – Schriftstellerin

Candace Buckner – Kolumnistin

Colbert King Gehalt

Er bringt seine monatliche Arbeit als Kolumnist bei der Washington Post hervor. Colbert steckt ein geschätztes Gehalt von ein $89.775 jährlich.

Colbert King und sein Vermögen

Nachdem er sofort im Bereich des Journalismus mit einer Geschicklichkeit von mehr als drei Jahrzehnten gearbeitet hat, hat er es geschafft, in seiner Karriere einen guten Wohlstand zu erlangen. Online-Ressourcen schätzen Colberts Nettovermögen 895.003 $.

Wer ist Colbert King?

Er ist ein 82-jähriger angesehener amerikanischer Journalist, der derzeit als Kolumnist bei der Washington Post arbeitet. Colbert ist auch stellvertretender Redakteur der Redaktionsseite der Post und steht auf einer Höhe von 5 Fuß 7 Zoll, was ungefähr 1,70 m entspricht.

Wie alt ist Colbert King?

Er ist 82 Jahre alt. Colbert wurde am 20. September 1939 in den USA geboren. So genießt und feiert er jedes Jahr am 20. September seinen Geburtstag.

Colberts Twitter