Cheryl Burton WLS-TV, Bio, Wiki, Alter, Größe, Familie, Ehemann, Jim Rose, Bildung, Gehalt und Vermögen

Cheryl Burton Biografie und Wiki

Cheryl Burton ist eine amerikanische Journalistin, die derzeit für ABC 7 Chicago (WLS-TV) in Chicago, Illinois, als Nachrichtensprecherin arbeitet. Sie moderiert die Nachrichtensendungen des Senders um 17 Uhr und 22 Uhr mit Alan Krashesky und war Moderatorin für die Nachrichtensendungen von WCIU-TV um 19 Uhr mit Hosea Sanders.

Burton kam 1992 zum Fernsehsender und arbeitete als Wochenend-Co-Moderator und Reporter. Bevor sie zu ABC 7 Chicago kam, arbeitete sie für KWCH-TV in Wichita, Kansas, als Wochentagsmoderatorin für die 18-Uhr-Nachrichten.

Cheryl Burton Alter

Sie wurde am 25. Dezember 1962 in Chicago, Illinois, geboren. Vereinigte Staaten.
Burton ist 58 Jahre alt im Jahr 2020 und feiert jedes Jahr am 25. Dezember ihren Geburtstag.

Cheryl Burton Height

Ihren Fotos nach zu urteilen, ist Burton ziemlich groß. Ihre Höhe ist etwa 5 Fuß 7 Zoll (ca. 1,7 m).

Cheryl Burtons Foto
Burtons Foto

Cheryl Burton Eltern | Familie

Burton wurde als Sohn ihrer Eltern Neil Peter Burton und Lilian Burton geboren. Ihre Mutter war Innenarchitektin, während ihr Vater Anwaltsberater war. Sie wuchs zusammen mit ihren drei Geschwistern in Chicago auf. Ein älterer Bruder namens William und zwei Schwestern.

Cheryl Burton Bildung

Sie besuchte die Robert Lindbloom High School, wo sie ihre Highschool-Ausbildung abschloss. Burton schrieb sich dann an der University of Illinois in Urbana-Champaign ein, wo sie einen Bachelor of Science in Psychologie und Biologie abschloss.

Während ihrer Zeit dort war sie Mitglied der Marching Illini, einer der besten College-Blaskapellen des Landes, und bekam die Chance, sowohl im Rose Bowl als auch im Liberty Bowl zu marschieren. Im April 2007 wurde Burton als erster Alumnus in die Hall of Fame der Schule aufgenommen.

  Lindsey Weber Who Weekly, Bio, Wiki, Alter, Ehemann, Gehalt und Vermögen

Cheryl Burton Ehemann | Verheiratet

Burton war von 1986 bis 1995 mit Jim Rose, einem Reporter von ABC7 Sports, verheiratet. Jim machte ihr 1986 einen Heiratsantrag mit einem Verlobungsring. Später in diesem Jahr band das Paar den Bund fürs Leben. An der Hochzeit nahmen nur enge Freunde und Familie teil.

Nach neun glückseligen gemeinsamen Jahren endete die Ehe mit einer Scheidung. Burton und Jim reichten 1995 die Scheidung ein, obwohl der Grund für ihre Scheidung noch unbekannt ist. Ab sofort ist Burtons Familienstand unverheiratet. Im Gegenteil, ihr Ex-Mann Jim heiratete 2011 erneut. Er heiratete Lekesha Draine, mit der er zwei Kinder hatte.

Burton wurde am 23. April 2008 während ihrer Mittagspause körperlich angegriffen. Sie ging in der Nähe der State Street und der Washington Street spazieren, als ein Mann namens Gregory Perdue sie schlug und zu Boden schlug und dabei ihren Kopf verletzte. Burton dachte zuerst, sie sei angeschossen worden. Nachdem sie sich einem CAT-Scan und einem Röntgenbild unterzogen hatte, wurden keine schwerwiegenden Schäden festgestellt. Sie litt jedoch mehrere Monate nach dem Angriff unter Kopfschmerzen.

Cheryl Burton und Jim Rose

Sie war neun Jahre lang mit dem ABC7-Sportreporter Jim Rose verheiratet. Das Ex-Paar begann seine Beziehung in den frühen 1980er Jahren, als Burton als Cheerleader für die Chicago Bears arbeitete. Er ging 1986 auf ein Knie und schlug ihr mit einem Verlobungsring vor. Burton und Jim heirateten im selben Jahr, in dem sie sich verlobten.

An der Hochzeit nahmen enge Freunde und Familie teil. Die neun glücklichen Jahre ihrer Ehe endeten jedoch mit einer Scheidung. Die beiden reichten 1995 die Scheidung ein. Im Moment ist Burtons Ehestand unverheiratet und hat keine Kinder. Jim ist jedoch Vater von zwei Kindern, als er 2011 erneut mit Kekesha Draine heiratete.

  Chad Benson KTAR, Bio, Wiki, Alter, Ehefrau, Show-Podcast, Gehalt und Vermögen

Cheryl Burton Nationalität

Burton ist Amerikaner nach Nationalität und gehört afroamerikanischer Abstammung an.

Cheryl Burton ABC 7 | WLS-TV

Burton arbeitet als Nachrichtensprecher für ABC 7 Chicago (WLS-TV) in Chicago, Illinois. Sie trat dem Fernsehsender 1992 bei und arbeitete am Wochenende als Co-Moderatorin und Reporterin. Burton wurde 2003 neben Ron Magers und Kathy Brock zum Co-Moderator um 17 Uhr an Wochentagen und zum Contributing-Anker um 22 Uhr befördert. Sie war nicht nur im Fernsehen, sondern auch als Cheerleaderin tätig. Burton gehörte von 1983 bis 1986 für die Chicago Bears für die drei Spielzeiten zum Cheerleading-Team der Chicago Honey Bears.

ABC 7 Chicago gab am 12. Juni 2018 bekannt, dass Burton die pensionierte Moderatorin Kathy Brock als 22-Uhr-Moderatorin durch Alan Krashesky ersetzen wird. Burton moderiert auch die Nachrichtensendungen um 17 Uhr und 19 Uhr auf WCIU-TV mit Hosea Sanders. Ihre Karrierereise begann auf Strampler Zimmer als sie im Fernsehen als Kandidatin auftrat Stern Suche. Sie moderierte auch eine einstündige Kabel-TV-Show namens “Einfach Elegant”. Burtons Karriere begann 1989 offiziell bei WGN-TV in Chicago, wo sie als Co-Autorin einer national syndizierten wöchentlichen Serie bekannt wurde „MBR: Der Minority Business Report“.

Sie zog 1990 nach Peoria, Illinois, wo sie für WMBD-TV arbeitete…