Carl Bernstein Bio, Wiki, Alter, Ehefrau, Bob Woodward und Vermögen

Carl Bernstein Bio, Wiki

Carl Bernstein ist ein amerikanischer investigativer Journalist und Autor. Не ist am besten bekannt für seine Untersuchung, den Watergate-Skandal der 1970er Jahre zusammen mit Bob Woodward zu durchbrechen. Darüber hinaus führte dieser Bericht zum Rücktritt von US-Präsident Richard Nison und zu staatlichen Ermittlungen. Darüber hinaus wurde ihre Arbeit von der langjährigen Journalistin Gene Roberts als „vielleicht die größte Berichterstattungsleistung aller Zeiten“ bezeichnet.

Darüber hinaus konzentrierte sich Bernsteins Karriere seit dem Watergate-Skandal weiterhin auf das Thema Machtgebrauch und -missbrauch durch Bücher und Zeitschriftenartikel. Darüber hinaus hat er auch für das Fernsehen und Meinungskommentare berichtet. Bernstein ist Autor oder Co-Autor zahlreicher Bücher.

Carl Bernstein Alter

Er wurde am 14. Februar 1944 in Washington, DC, geboren. Vereinigte Staaten. Bernstein ist 66 Jahre alt.

Carl Bernstein Höhe

Er ist ein Mann von durchschnittlicher Statur. Bernstein steht auf einer Höhe von 5 Fuß 8 Zoll (ca. 1,72 m).

Carl Bernsteins Foto
Bernsteins Foto

Familie Carl Bernstein

Bernstein wurde als Sohn einer jüdischen Familie in Washington, DC, geboren Silvia Walker und Alfred Bernstein. Sylvia und Alfred waren in den 1940er Jahren Bürgerrechtler und Mitglieder der Kommunistischen Partei.

Carl Bernstein Ehepartner | Ehefrau

Er war dreimal verheiratet, zuerst mit einem Reporter der Washington Post, Carol Honsa. Der zweite war für den Autor und Regisseur Nora Ephron von 1976 bis 1980. Zusammen haben Bernstein und Ephron nämlich zwei Kinder Jakob Bernstein und Max Bernstein. Schließlich heiratete er das ehemalige Model Christine Kühlbeck im Jahr 2003. Als Single war er in den 1980er Jahren unter anderem mit Bianca Jagger, Martha Stewart und Elizabeth Taylor zusammen.

Carl Bernstein-Pädagogik

Bernstein schrieb sich an der Montgomery Blair High School in Silver Spring, Maryland, ein. Dort arbeitete er als Auflagen- und Umtauschmanager für die Schülerzeitung Silver Chips.

Carl Bernstein und Bob Woodward

In den frühen 1970er Jahren Bernstein u Bob Woodward veröffentlichte den Watergate-Skandal für die Washington Post. Darüber hinaus führte dies zum Rücktritt von Präsident Richard Nixon und zu Ermittlungen der Regierung. Sie wurden mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet, weil sie den Standard für moderne investigative Berichterstattung gesetzt haben. Darüber hinaus wurde ihre Arbeit von der langjährigen Journalistin Gene Roberts als „vielleicht die größte Berichterstattungsleistung aller Zeiten“ bezeichnet.

Carl Bernsteins Karriere

Bernstein begann seine journalistische Laufbahn im Alter von 16 Jahren, als er Copyboy für The Washington Star wurde und sich schnell durch die Reihen bewegte. Der Star verlangte jedoch inoffiziell einen College-Abschluss, um für die Zeitung zu schreiben. Da Bernstein sein Studium an der University of Maryland abgebrochen hatte, verließ er sie 1965, um Vollzeitreporter für das Elizabeth Daily Journal in New Jersey zu werden. Dort gewann Bernstein den ersten Preis in der Pressevereinigung von New Jersey für investigative Berichterstattung, Feature-Schreiben und Nachrichten über eine Frist.

1966 verließ Bernstein New Jersey und begann für die Washington Post zu berichten, wo er über alle Aspekte der Lokalnachrichten berichtete und als einer der besten Schreibstilisten der Zeitung bekannt wurde. In den frühen 1970er Jahren brachten Bernstein und Bob Woodward den Watergate-Skandal für die Washington Post auf den Punkt. Darüber hinaus führte dies zum Rücktritt von Präsident Richard Nixon und zu Ermittlungen der Regierung. Sie wurden mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet, weil sie den Standard für moderne investigative Berichterstattung gesetzt haben. Darüber hinaus ist Bernstein ein regelmäßiger politischer Kommentator auf CNN

Carl Bernstein Nora Ephron

Während seiner Ehe mit Nora Ephrontraf Bernstein Margaret Jay, Tochter des britischen Premierministers James Callaghan und Ehefrau von Peter Jay. Darüber hinaus hatten sie 1979 eine viel publizierte außereheliche Beziehung. Margaret diente später selbst als Regierungsministerin. Ephron erfuhr 1979 von der Affäre ihres Mannes mit Jay, als sie bereits einen kleinen Sohn, Jacob, hatte und mit ihrem zweiten Sohn, Max, schwanger war. Infolgedessen brachte sie Max vorzeitig zur Welt. Darüber hinaus wurde Ephron von den Ereignissen inspiriert, den Roman Heartburn von 1983 zu schreiben, der 1986 mit Jack Nicholson und Meryl Streep verfilmt wurde.

Carl Bernstein Bücher

Bernstein ist Autor oder Co-Autor zahlreicher Bücher, darunter All the President’s Men, The Final Days und The Secret Man, His Holiness, John Paul II and the History of Our Time, with Marco Politi, Loyalties, A Woman in Charge , und Das Leben von Hillary Rodham Clinton, unter anderem.

Das Vermögen von Carl Bernstein

Er ist Journalist und Autor zahlreicher Bücher und Zeitschriften. Es besteht kein Zweifel, dass er im Laufe der Jahre ein anständiges Vermögen angehäuft hat. Bernstein geschätztes Nettovermögen ist 20 Millionen Dollar.

Karl Bernstein Twitter