Boris Sanchez CNN, Bio, Wiki, Alter, Größe, Eltern, Ehefrau, Bildung, Gehalt und Vermögen

Boris Sanchez ist ein amerikanischer Journalist, der derzeit für CNN als Korrespondent des Weißen Hauses über Donald Trump und seine Regierung arbeitet. Er zog 2017 nach Washington, DC und hat über Besuche von führenden Persönlichkeiten der Welt, wichtige politische Entscheidungen und das Ausscheiden wichtiger Mitarbeiter berichtet.

Sanchez kam im Juni 2015 zu CNN und arbeitete als nationaler Korrespondent in New York. Bevor er zu CNN kam, arbeitete er bei FOX 31 Denver, wo er die 22-Uhr-Nachrichtensendung moderierte und seit 2012 auch zur Berichterstattung über alle Programme des Senders beitrug.

Boris Sanchez Alter

Er wurde am 15. November 1985 in Havanna, Kuba, USA, geboren. Sánchez ist 35 Jahre alt im Jahr 2020 und feiert jedes Jahr am 15. November ihren Geburtstag.

Boris Sanchez Höhe

Nach seinen Fotos ist Sanchez von großer Statur. Seine Körpergröße liegt bei ca 6 Fuß (ca. 1,82 m).

Boris Sanchezs Foto
Sanchezs Foto

Boris Sanchez Eltern

Im Moment gibt es keine verfügbaren Informationen in Bezug auf die Eltern oder Geschwister von Sanchez. Daher wissen wir nicht, ob er Geschwister hat oder nicht. Wir werden dies jedoch aktualisieren, sobald wir klare Details haben.

Boris Sanchez Ehefrau | Jennifer Piekut

Sanchez ist mit seiner geliebten Frau Jennifer Piekut verheiratet. Das Paar heiratete am 17. September 2016 in Truckee, Kalifornien. Es gibt jedoch nicht viele verfügbare Informationen über ihr Eheleben. Daher können wir nicht sagen, ob sie Kinder haben oder nicht.

Boris Sanchez Bildung

Sanchez kam 2004 zum Miami Dade College, wo er 2006 seinen Abschluss in AA-Journalismus machte. Später besuchte er die Syracuse University in Syracuse, New York, und schloss sein Studium 2009 mit einem Bachelor in Rundfunkjournalismus und Internationalen Beziehungen ab. Sanchez war Praktikant bei WTVJ, einer NBC-Tochtergesellschaft in Miami, bevor er als Wochenendmoderator bei KRCR in Redding, Kalifornien, arbeitete.

  Stu Mundel Fox11, Bio, Alter, Größe, Familie, Ehefrau, Bildung, Gehalt und Vermögen

Boris Sanchez Nationalität

Er ist ein Amerikaner nach Nationalität. Sanchez gehört englischer Abstammung an.

Boris Sánchez CNN

Sanchez arbeitet für CNN als Korrespondent des Weißen Hauses und berichtet über Donald Trump und seine Regierung. Er zog 2017 nach Washington, DC und hat über Besuche von führenden Persönlichkeiten der Welt, wichtige politische Entscheidungen und das Ausscheiden wichtiger Mitarbeiter berichtet. Sanchez kam im Juni 2015 zu CNN, arbeitete als nationaler Korrespondent in New York und zog ein Jahr später in seine Heimatstadt Miami. Er hat über verschiedene Eilmeldungen berichtet, z. B. war er einer der ersten Reporter vor Ort bei den Schießereien am Flughafen Fort Lauderdale im Jahr 2017 sowie beim Massaker im Orlando Pulse Nightclub im Jahr 2016.

Seine Berichterstattung über gewalttätige Unruhen und Unruhen nach der Erschießung eines Afroamerikaners durch die Polizei in Charlotte, North Carolina im Jahr 2016, verhalf CNN zu einem Emmy R. Murrow Award für die Berichterstattung über aktuelle Nachrichten. Sanchez berichtete 2016 über verschiedene historische Naturkatastrophen, darunter das verheerende Erdbeben in Ecuador, die tragischen Überschwemmungen in Louisiana und den Hurrikan Matthew in Nordflorida. Während des Präsidentschaftswahlkampfs 2016 reiste er durch das ganze Land, um mit den Wählern zu sprechen, und berichtete am Wahltag auch aus dem umkämpften Bundesstaat Florida.

Bevor er zu CNN kam, arbeitete Sanchez bei OX 31 Denver, wo er die 22-Uhr-Nachrichtensendung moderierte und seit 2012 auch zur Berichterstattung über alle Programme des Senders beitrug. Außerdem moderierte er 2013 die Eilmeldungen der Arapahoe High School, die von der Verwüstung verursacht wurden durch die historischen Überschwemmungen im September 2013 und den Schwarzwaldbrand im Jahr 2013. Darüber hinaus veröffentlichte Sanchez eine Reihe von Geschichten über die Umsetzung von Änderungsantrag 64, der dazu beiträgt, den Freizeitgebrauch von Marihuana in Colorado zu legalisieren. Sein Werk erreichte seinen Höhepunkt mit einem Heartland Emmy Award 2015.

  Clark Howard Podcast, Bio, Wiki, Alter, Größe, Reisen, Gehalt und Vermögen

Zu den Kollegen von Sanchez bei CNN gehören:

Natalie Allen – Anker

David Culver -Anker und Korrespondent

Jeremy Diamant – Korrespondent

Fredericka Whitfield – Anker

Pamela Braun – Korrespondent

Christine Römer – Anker und Korrespondent

Alexis Macadams – Reporter

Ryan Jung – Korrespondent (Chicago)

Jason Carol – Korrespondent.

Sharon Collins – Anker (Atlanta)

Kate Bennett – Korrespondent des Weißen Hauses (Washington)

Viktor Blackwell – Korrespondent und Moderator (Atlanta)

Kyung Lah | – Leitender nationaler Korrespondent (Los Angeles)

Jim Sciutto – Chef-Nationalkorrespondent

Stéphanie Elam – Korrespondent (Los Angeles)

Matt Flüsse – Internationaler Korrespondent (Mexiko)

Schimon Prokupecz – Kriminal- und Justizkorrespondent (New York)

Brian Todd – Korrespondent (Washington)

Kaitlan Collins – Korrespondent des Weißen Hauses (Washington)

Kristine Sorensen KDKA, Bio, Wiki, Alter, Größe, Familie, Ehemann, Hund, Gehalt und Vermögen

Boris Sanchez Gehalt

Er ist vor allem für seine Arbeit als CNNs Weißes Haus bekannt…