Bianca Lawson Bio, Wiki, Alter, Familie, Beyonce, Filme, Tvd, Pll, Buffy und Vermögen

Bianca Lawson Bio | Wiki

Bianca Lawson (vollständiger Name: Bianca Jasmine Lawson) ist eine US-amerikanische Produzentin und Schauspielerin. Sie ist am besten als Darstellerin von Buffy the Vampire Slayer, The Vampire Diaries, Queen Sugar und Pretty Little Liars bekannt. Außerdem ist sie die Stiefschwester der beliebten Schauspielerin, Songwriterin und Sängerin Beyonce.

Bianca Lawson Alter

Sie wurde geboren am 20. März 1979in Los Angeles, Kalifornien, im Vereinigte Staaten. Lawson ist 42 Jahre alt.

Bianca Lawson Height

Sie ist eine Frau von überdurchschnittlicher Statur. Lawsons Größe ist 5 Fuß 4,5 Zoll (ca. 1,64 m).

Familie Bianca Lawson

Sie stammt aus LA, Kalifornien, in den USA ist Lawson die Tochter von Denise Gordy, ihrer Mutter und Richard Lawson, ihr Vater. Außerdem ist ihr Vater ein bekannter Schauspieler, der der Stiefvater von Solange Knowles und Beyonce Knowles ist. Lawsons Eltern trennten sich jedoch 1989 nach 11 Jahren Ehe.

Bianca Lawsons Foto
Lawsons Foto

Bianca Lawson und Beyoncé

Sie und Beyonce sind Stiefschwestern. Dies liegt daran, dass Richard den Vater von Lawson geheiratet hat Tina Wissen, Modedesignerin und Mutter von Sängerinnen (Solange und Beyonce) im Jahr 2015. Darüber hinaus scheinen Lawson und Beyonce die Stiefschwesterbeziehung akzeptiert zu haben, seit die Sängerin Lawson ihre charakteristische Adidas x IVY PARK-Kollektion schenkte. Außerdem weigerte sich Lawson während einer Veranstaltung auf dem roten Teppich, zwischen Beyonce und Solange ihre beste Sängerin zu wählen, und bestand darauf, dass sie sowohl ikonisch als auch außergewöhnlich seien. Daher hat Lawson eine Beziehung zu ihren Stiefschwestern Beyonce und Solange.

Bianca Jasmine Ehemann

Sie ist eine beliebte Schauspielerin, die ihr Privatleben von den Medien ferngehalten hat, und ihr Beziehungsstatus wurde nicht ausgenommen. Daher ist es schwierig zu sagen, ob Lawson verheiratet oder ledig ist. Sie war jedoch angeblich zwischen 2005 und 2009 in einer Beziehung mit Ness.

Bianca Lawson Bildung

Sie besuchte die Marymount High School, wo sie ihr Abitur machte. Darüber hinaus ist Lawson sowohl Absolventin des Stella Adler Studio of Acting als auch der University of Southern California.

Bianca Lawson Filme und Fernsehsendungen

Sie stieg im Alter von neun Jahren in die Schauspielbranche ein. Seitdem konnte sich Lawson Casting-Rollen in zahlreichen Filmen und Fernsehsendungen sichern. Zu den Filmen, in denen Lawson Darsteller war, gehören Twice the Fear (1998), Big Monster on Campus (2000), Bones (2001), Dead & Breakfast (2004), The Pavilion (2004), Broken (2006). , The Killing of Wendy (2009), Heavenly (2011), House of Secrets (2014), All About Christmas Eve (2012), Flip the Script (2005) usw.

Darüber hinaus bekam Lawson zwischen 1993 und 1994 die Rolle der Megan Jones in der Fernsehsendung Saved by the Bell: The New Class. Neben der Rolle als Megan Jones war Lawson auch in zahlreichen TV-Shows zu sehen, darunter My So-Called Life (1994), In the House (1995), Goode Behavior (1996-1997), Buffy the Vampire Slayer (1997-1998). , The Temptations (1998), Strong Medicine (2001), Haunted (2002), The Division (2004), Living in TV Land (2006), The Vampire Diaries (2009–2014), Nikita (2010), Pretty Little Liars ( 2010–2012), Chicago PD (2015), Queen Sugar (seit 2016) usw.

Bianca Lawson Vampire Diaries | Fernseher

Zwischen 2009 und 2014 wurde Lawson als Emily Bennett in der Serie The Vampire Diaries, auch abgekürzt als Tvd, gecastet. Darüber hinaus sicherte sich Lawson die wiederkehrende Rolle in den Staffeln 1-2 und auch in Staffel 5. Außerdem spielte sie zusammen mit Nina Dobrev, Sara Canning, Zach Roerig, Matt Davis, Paul Wesley, Steven R. McQueen usw.

Bianca Lawson Hübsche kleine Lügner | Pll

Sie war zwischen 2010 und 2012 auch Darstellerin von Pretty Little Liars (auch als Pll abgekürzt), während sie die Rolle von Maya St. Germain spielte. Darüber hinaus konzentriert sich die Teenager-Dramaserie darauf, das Leben von fünf besten Freunden zu verfolgen, deren Gruppe nach dem Verschwinden von Alison, ihrer Anführerin, auseinanderbricht. Die anderen vier Mädchen kommen jedoch ein Jahr später wieder zusammen, nachdem sie Textnachrichten von einer Person erhalten, die droht, ihre tiefsten Geheimnisse preiszugeben.

Bianca Lawson-Filme

Ihre erste Filmrolle sicherte sie sich 1998, als sie in dem Film Twice the Fear als Girlfriend besetzt wurde. Seitdem war Lawson Darsteller zahlreicher Filme, darunter Primary Colors (1998), The Pavilion (2000), Big Monster on Campus (2000), Bones (2001), Save the Last Dance (2001), Dead & Breakfast ( 2004), Flip the Script (2005), Supergator (2007), House of Secrets (2014), Heavenly (2011), The Killing of Wendy (2009) usw.

Bianca Lawson Buffy

Sie ist auch Darstellerin der Fernsehserie Buffy the Vampire Slayer, wo sie die Rolle der Kendra Young (1997-1998) spielte. Außerdem hatte Buffy the Vampire Slayer neben Lawson noch andere Besetzungsmitglieder, darunter …