Andrew Ross Sorkin CBNC, Bio, Wiki, Alter, Ehefrau, Milliarden, Bücher, Gehalt und Vermögen

Andrew Ross Sorkin Bio, Wiki

Andrew Ross Sorkin ist ein US-amerikanischer Journalist und Autor. Darüber hinaus ist er Finanzkolumnist für die New York Times und Co-Moderator von CNBCs Squawk Box. Darüber hinaus ist Sorkin Gründer und Herausgeber von DealBook, einem von der New York Times herausgegebenen Finanznachrichtendienst. Er schrieb den Bestseller Too Big to Fail und war Co-Produzent einer Filmadaption des Buches für HBO Films. Sorkin ist auch Mitschöpfer der Showtime-Serie Billions.

Andrew Ross Sorkin Alter

Er wurde am 19. Februar 1977 in New York City geboren, Vereinigte Staaten. Sorkin ist 43 Jahre alt.

Andrew Ross Sorkin Height

Er ist ein Mann von überdurchschnittlicher Statur. Sorkin steht auf einer Höhe von 6 Fuß 3 Zoll (ca. 1,9 m).

Familie Andrew Ross Sorkin

Sorkin wurde in New York geboren Johanna Ross und Laurence T. Sorkin. Außerdem ist seine Mutter Dramatikerin, während sein Vater Partner der Anwaltskanzlei Cahill Gordon & Reindel ist. Sorkins Familie ist jüdisch.

Andrew Ross Sorkins Foto
Sorkins Foto

Andrew Ross Sorkin Ehefrau

Er heiratete seine Frau Pilar Jenny Königin am 9. Juni 2007. Darüber hinaus haben Sorkin und seine Frau drei Kinder, wovon das jüngste Sydney Sorkin wurde am 04.01.2017 geboren.

Ross Sorkins Bildung

Er besuchte die Scarsdale High School und schloss sie 1995 ab. Anschließend erwarb Sorkin 1999 einen Bachelor of Science am Cornell University College of Agriculture and Life Sciences in Kommunikation.

Andrew Ross Sorkin CNBC | Die New York Times

Er war ein Schülerpraktikant in seinem Abschlussjahr an der High School, als er zum ersten Mal zur New York Times kam. Darüber hinaus arbeitete Sorkin während seines Studiums für die Zeitung und veröffentlichte vor seinem Abschluss 71 Artikel. Darüber hinaus begann Sorkin mit dem Schreiben von Medien- und Technologieartikeln, während er Stuart Elliott, dem Werbekolumnisten, assistierte. Er arbeitete im Sommer 1996 für Businessweek, bevor er zu The New York Time zurückkehrte

  Molly Naslund Wmbd, Wetter, Bio, Wiki, Alter, Größe, Bildung, Gehalt und Vermögen

Darüber hinaus wurde Sorkin im Juli 2011 zusätzlich zu seinen Aufgaben bei der New York Times Co-Moderator der Squawk Box von CNBC. Er ist unter anderem in der Today Show von NBC aufgetreten. Darüber hinaus moderierte Sorkin auch eine wöchentliche siebenteilige, halbstündige PBS-Talkshow-Serie namens It’s the Economy, NY, die sich darauf konzentrierte, wie sich die sich entwickelnde Wirtschaftskrise auf die New Yorker auswirkte.

Andrew Ross Sorkin Auge

Sorkin hat ein Kolobom in seinem linken Auge, was es so aussehen lässt, als hätten seine Augen zwei verschiedene Farben. Ein Kolobom ist ein Loch in der Iris, Netzhaut, Aderhaut oder Papille. Darüber hinaus kann das Loch durch eine Lücke verursacht werden, die als Aderhautspalt bezeichnet wird. Es ist in den frühen Stadien der pränatalen Entwicklung vorhanden und schließt sich nicht vollständig, bevor ein Kind geboren wird.

Andrew Ross Sorkin Milliarden

Sorkin ist Mitschöpfer der Showtime-Serie Billions, die im Januar 2016 uraufgeführt wurde. Billions ist eine amerikanische Fernsehdramaserie, die mit Brian Koppelman und David Levien erstellt wurde und in der Hauptrolle Paul Giamatti und Damian Lewis spielen. Die Serie richtet sich an den kämpfenden Bundesstaatsanwalt für Finanzverbrechen Preet Bharara, den ehemaligen US-Staatsanwalt für den südlichen Bezirk von New York.

Andrew Ross Sorkin Aaron Sorkin

Er ist nicht verwandt mit Aaron Sorkin, einem amerikanischen Drehbuchautor, Regisseur, Produzenten und Dramatiker.

Ross-Sorkin-Bücher

Im Oktober 2001 startete Sorkin DealBook, einen Newsletter über Geschäftsabschlüsse und die Wall Street. Darüber hinaus war DealBook einer der ersten Aggregationsdienste für Finanznachrichten im Internet. Im Jahr 2007 wurde DealBook der Gewinner des Webby Award für den besten Business-Blog und gewann einen SABEW-Preis für herausragende Leistungen insgesamt.

  Jeff Prosser 1010 XL, Bio, Wiki, Alter, Größe, Ehefrau, The Drill, Gehalt und Vermögen

Too Big to Fail: Die Insidergeschichte, wie die Wall Street und Washington kämpften, um das Finanzsystem und sich selbst zu retten. Es wurde am 20. Oktober 2009 von Viking veröffentlicht. Außerdem gewann es 2010 den Gerald-Loeb-Preis für das beste Wirtschaftsbuch des Jahres.

Gehalt von Andrew Ross Sorkin

Er ist CNBC-Korrespondent, verdient also ohne Zweifel ein anständiges Gehalt. Sorkins durchschnittliches Gehalt beträgt 650.000 $ pro Jahr.

Andrew Ross Sorkin Reinvermögen

Er verdient sein Einkommen durch seine Karriere als CNBC-Reporter sowie durch seine persönlichen Investitionen. Es besteht daher kein Zweifel, dass er im Laufe der Jahre ein beträchtliches Vermögen aufgebaut hat. Sorkins geschätztes Nettovermögen beträgt 11 Millionen Dollar.